Weiler zusätzlich im Ausschuss für „Wirtschaft und Energie“

Bund, Wirtschaft

Berlin.- Wie heute bekannt gegeben wurde, ist der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Gera, Jena und den Saale-Holzland-Kreis, Albert H. Weiler (CDU), künftig auch stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für „Wirtschaft und Energie“.
 
Bislang war bekannt, dass der Christdemokrat ordentliches Mitglied im Ausschuss für „Arbeit und Soziales“ sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für „Menschenrechte und humanitäre Hilfe“ ist. Da für ihn aber auch das Thema der Energie und Wirtschaft wegweisend ist, hat er sich für diesen zusätzlichen Ausschuss eingesetzt.
 
„Ich freue mich, dass ich meine Erfahrungen aus meiner Tätigkeit   als Mitglied im Beirat der Thüringer Energie sowie der Thüga aktiv mit einbringen kann. Wir stehen mit der Energiewende vor einer großen Herausforderung, die es zu meistern gilt. Zudem ist das Thema Wirtschaft ein wichtiger Schwerpunkt für unsere Region, der sich mit meinem Ausschuss für „Arbeit und Soziales“ gut verbinden lässt“, sagt Albert Weiler.

(Pressemitteilung vom 15.01.2014)