Weiler verlost im Namen der Liebe zehn Reisen nach Berlin

Ben Koppe Ohne Kategorie

Den Valentinstag nimmt der direkt gewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert Weiler (CDU) zum Anlass, sich für die Ehe stark zu machen. „Ich selbst bin seit 30 Jahren glücklich verheiratet und die Ehe ist für mich ein Zeichen der festen Bindung und des tiefen Vertrauens zueinander. Deswegen appelliere ich an alle Liebenden, den Bund für das Leben einzugehen.

Ich finde es äußerst bedauerlich, dass insbesondere junge Menschen oft da-vor zurückschrecken, ihren Partner zu heiraten. Außerdem werden in Deutschland beinahe 40 % aller Ehen wieder geschieden. Vor dem Hintergrund, dass im Durchschnitt eine Ehe hierzulande im 15. Jahr geschieden wird, habe ich mich entschlossen, unter den Menschen in meinem Wahlkreis, die länger als 15 Jahre miteinander verheiratet sind, zehn Reisen nach Berlin zu verlosen.

Wer also im Saale-Holzland-Kreis, im Saale-Orla-Kreis oder im Kreis Saalfeld-Rudolstadt wohnt, länger als 15 Jahre verheiratet ist und an einer 3-tägigen Fahrt nach Berlin teilnehmen möchte, der kann sich gern an mein Wahlkreisbüro in Pößneck wenden. Ich bitte sie bei ihren Einsendungen um eine kurze Beschreibung, was ihnen in ihrer Ehe besonders wichtig ist. Ich würde mich sehr über viele Zusendungen freuen, denn das würde für mich bedeuten, dass die Ehe in meinem Wahlkreis noch einen hohen Stellenwert hat“, so Weiler abschließend.

(Einsendeschluss ist der 31.03.2019 | E-Mail-Adresse: albert.wei-ler.ma05@bundestag.de | postalische Anschrift: Steinweg 8 07381 Pößneck)