Weiler empfängt Sternsinger zum Dreikönigsfest

Ehrenamt

Pünktlich zum Dreikönigsfest am 6. Januar 2014 besuchten die Sternsinger der katholischen Gemeinde Jena den direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Albert Weiler in der Geschäftsstelle der CDU Jena. Seit 1990 wird die Sternsinger-Aktion in Jena ehrenamtlich von Norbert Comouth aus Kunitz organisiert, der für die CDU-Fraktion im Jenaer Stadtrat sitzt.
 
Mit festlicher Verkleidung als die Heiligen Drei Könige kamen die Sternsinger in die Räume der CDU und wurden neben Weiler von CDU-Kreischef und Landtagskandidat Prof. Dr. Dietmar Schuchardt, seinen Stellvertreter und ebenso Landtagskandidat Guntram Wothly, sowie CDU-Fraktionschef Benjamin Koppe empfangen. Die kleinen Besucher sangen Sternsingerlieder, baten um Spenden für für Flüchtlingskinder in Malawi und segneten die Räumlichkeiten der CDU Jena mit dem Kreidezeichen "20*C+M+B+14" – „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“. Seit dem 4. Januar 2014 sind 53 Kinder der Katholischen Kirchgemeinde St. Johann Baptist als Sternsinger in Jena unterwegs und sammeln Spenden in 13 Gruppen für die Kinder in Malawi. Deutschlandweit sammeln in diesen Tagen Sternsinger aus den katholischen Gemeinden Spenden, klopfen an die Haustüren und engagieren sich für Kinder, die weltweit auf ihre Rechte verzichten müssen.