Thüringer Landesvertretung im Zeichen des Karnevals

Ohne Kategorie

Ein Stück Thüringen in Berlin- Thüringer Landesvertretung im Zeichen des Karnevals

In der Hochphase der fünften Jahreszeit lud die Thüringer Landesvertretung zu einem karnevalistischen Empfang in Berlin ein. Die Vertreter des Orlamünder Carneval Vereins e.V. wurden dazu von Herrn Albert H. Weiler (CDU) begleitet, der für den Saale-Holzland-Kreis direkt im Bundestag sitzt. Albert Weiler bekam den Jubiläumsorden des Vereins verliehen, da 45 Jahre ein besonderer Grund zum Feiern ist.

Bei dem Einmarsch der Prinzenpaare, Tanzdarbietungen und der mitreißenden Büttenrede des Herrn Duden kam bei allen Stimmung auf. Doch eines zeigte sich auch: „Karneval ist weit mehr als Party und Blödelei. In unserer Region hat der Karneval eine lange und lebendige Tradition. Er schafft Gemeinschaft und verbindet“, sagte Albert Weiler im Kreise der Gäste aus der Heimat. Als passionierter Karnevalist freute sich der Abgeordnete, auch in diesem Jahr ein Stückchen fröhliches Thüringen in die betriebsame Bundeshauptstadt zu tragen und somit Kulturgut zu verbreiten.

Dr. Babette Winter, Staatssekretärin für Europa und Kultur, dankte über 50 Karnevalisten aus dem Freistaat für ihr ehrenamtliches Engagement. Gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Albert Weiler konnten die Orlamünder im Anschluss an den Programmteil das üppige Buffet mit thüringischen Köstlichkeiten wie Rostbratwurst und Kalbsleberwurst genießen.