Sozialkundeunterricht im Deutschen Bundestag

Ohne Kategorie

Berlin/SHK. – Auf Einladung des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten für Gera, Jena und den Saale-Holzland-Kreis, Albert H. Weiler (CDU), besuchte die 8. Klasse der staatlichen Regelschule „Am Hermsdorfer Kreuz“ den Deutschen Bundestag. Neben dem Besuch des Plenarsaals und der Reichstagskuppel sprachen die Schülerinnen und Schüler mit Albert Weiler über seine Arbeit als Bundestagsabgeordneter und die aktuelle politische Lage.

 Die Schülerinnen und Schüler hatten sich im Sozialkundeunterricht hervorragend auf das Gespräch mit ihren Bundestagsabgeordneten vorbereitet und brachten eine ganze Liste an Fragen mit. Sie interessierte, ob Herr Weiler jemanden über seine Arbeit Rechenschaft ablegen muss, was eine Diät sei und ob er auch mal Urlaub hat. „Ich freue mich, wenn die Jugendlichen so gut von den Lehrern auf den Besuch im Deutschen Bundestag vorbereitet werden. Gerne unterstütze ich solche Informationsfahrten sowohl organisatorisch als auch finanziell“, betont Albert Weiler.