Regelung der Sterbehilfe

Ohne Kategorie

Heute findet die Debatte zur Regelung der Sterbehilfe im Deutschen Bundestag statt. Meine Meinung hat sich zu diesem Thema nicht geändert. Als praktizierender Christ ist für mich eine Legalisierung der aktiven Sterbehilfe mit dem christlichen Menschenbild schwer vereinbar. Jedoch kann ich es nachvollziehen, dass viele Menschen sich fürchten, von einer technisierten Medizin abhängig zu sein. Mir steht kein moralisches Urteil zu, wenn Menschen in extremen Situationen den engen Angehörigen eine entsprechende Vollmacht erteilen. Allerdings brauchen wir strenge Gesetze, die möglichen Missbrauch unter Strafe stellen.

Daher stimme ich für den Antrag meines Kollegen Michael Brand: http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/053/1805373.pdf