Närrischer Empfang in der Thüringer Landesvertretung

Bund

Närrischer Empfang in der Thüringer Landesvertretung
 
Berlin/Jena. – In der Landesvertretung Thüringen beim Bund fand ein Empfang für die verdienstvollen Karnevalisten aus Thüringen statt. Mit einem bunten Programm aus Büttenreden, Gesang und Tanzeinlagen gab es einen stimmungsvollen Abend mit vielen Gesprächen unter Karnevalisten und Politikern.
 
Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Gera, Jena und den Saale-Holzland-Kreis, Albert H. Weiler (CDU), empfing Dr. Rüdiger Grunow als Vertreter für den Jenaer Karneval. Albert Weiler freute sich über seinen Besuch: „Mit Rüdiger Grunow haben wir einen echten Karnevalisten aus Leidenschaft.“ Bei der Jenaer Karnevalsgala am vergangenen Samstag hätte der Bundestagsabgeordnete bei Grunows Büttenrede Tränen gelacht. „Es bereitet mir große Freude, ihn in der Bundeshauptstadt begrüßen zu dürfen. Es ist eine kleine Anerkennung für sein jahrelanges ehrenamtliches Engagement“, sagt Albert Weiler. 
 
Am Abend ergaben sich Gespräche mit dem Präsidenten des Landesverbandes Thüringer Karnevalvereine e.V. (LTK), Michael Danz sowie dem Präsidenten des Bunds Deutscher Karneval e.V., Volker Wagner.
Auch der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Innenausschusses des Deutschen Bundestages, Wolfgang Bosbach (CDU), unterhielt die Gäste aus Thüringen mit einer humorvollen Geschichte.

(Pressemitteilung vom 18. Februar 2014)