Mildaer Schüler besuchen Weiler im Deutschen Bundestag

Bund, Schule

Bundestagsabgeordneter Albert Weiler begeistert Schüler aus der Freien Ganztagsschule Milda für Politik
 
Berlin. – Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Gera, Jena und den Saale-Holzland-Kreis, Albert H. Weiler (CDU), empfing 60 Schülerinnen und Schüler aus der neunten Jahrgangsstufe der Freien Ganztagsschule Milda im Deutschen Bundestag.
 
Zunächst gab der Christdemokrat den Jugendlichen einen Einblick in den Tagesablauf eines Bundestagsabgeordneten und brachte ihnen seine Arbeit im Wahlkreis und in Berlin näher.
In der anschließenden Fragerunde zeigten sich die Schülerinnen und Schüler sehr interessiert daran, wie man politisch aktiv werden und „die Welt mit Politik verändern“ kann. „Man sollte zuerst seine demokratischen Rechte kennen und auch wahrnehmen. Das fängt beim Wählen gehen an, denn letztlich kann eine Stimme entscheidend sein. Ich wünsche mir mehr junge Leute in den demokratischen Parteien“, betont Albert Weiler.
 
Der CDU-Bundestagsabgeordnete freute sich über den Besuch aus Milda, wo er auch als Bürgermeister tätig ist. Er ist stolz auf die vorbildliche Zusammenarbeit mit der Ganztagsschule und freut sich auf weitere Gespräche vor Ort.