MdB Albert Weiler unterstützt sportliches Engagement

Sport

SHK. – Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Gera, Jena und den Saale-Holzland-Kreis, Albert H. Weiler (CDU), übergab dem Sportverein „Gebirge“ Zimmritz e.V. einen Scheck in Höhe von 500 Euro, der von der Thüringer Energie AG gestiftet wurde.
 
Darüber hinaus überreichte Weiler als Bundestagsabgeordneter sowie ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Milda dem Sportverein einen neuen Ball: „Mir ist es sehr wichtig, den Sport und das damit verbundene Ehrenamt zu unterstützen. In ihrer Freizeit kümmern sich die Vereinsmitglieder vorbildlich um das gesellschaftliche Leben in der Gemeinde. Obendrein wird der Nachwuchs gefördert und die jungen Spielerinnen und Spieler lernen im Vereinsleben Verantwortung zu übernehmen.“
 
Durch den persönlichen Einsatz des Bundestagsabgeordneten unterstützte die Thüringer Energie AG den Verein. „Mein Dank gilt der TEAG. Ohne deren Hilfe wäre der Kauf neuer Sportutensilien und die aktive Nachwuchsförderung für den Sportverein Zimmritz in diesem Umfang nicht möglich“, so Albert Weiler abschließend.

(Pressemitteilung vom 10.12.2013)