Weiler: Reduzierung der Wahlkreise problematisch

Robert Weiß Bund, CDU, Deutschland, Ländlicher Raum, Parteien, Thüringen, Wahlen

Berlin. – Der direkt gewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert H. Weiler (CDU), sieht die aktuellen Vorschläge zur Reform des Wahlrechts, die eine Verringerung der Anzahl der Wahlkreise beinhalten, sehr kritisch. „Der Bundestag ist schon heute das zweitgrößte Parlament der Welt und darf nicht unkontrolliert weiter wachsen. Insofern muss eine Reform des …

Weiler fordert eine stabile und werteorientierte Regierung für Thüringen

Robert Weiß Parteien, Regierung, Thüringen, Wahlen

Berlin/Erfurt.- Zwei Wochen nach der missglückten Wahl im Thüringer Landtag bittet der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert H. Weiler (CDU) die Mitglieder der CDU-Landtagsfraktion, die Linken weder direkt noch durch Stimmenenthaltung zu unterstützen.  „Angesichts der politischen Situation in Thüringen bin ich der festen Überzeugung, dass wir uns ohne Wenn und Aber …

Weiler zum Rücktritt von Kemmerich: Ein Abgeordneter wird von Nichtthüringern zerfleischt.

Robert Weiß CDU, Extremismus, Medien, Parteien, Thüringen, Wahlen

Berlin/Saalfeld. – „Ein Abgeordneter, der ein bürgerliches Wahlangebot macht, wird jetzt von Nichtthüringern zerfleischt. Das ist schockierend. Niemand außer Gott im Himmel weiß genau, wer ihn gewählt hat. Er hat sicher auch Unterstützer in anderen Parteien. Jetzt den Scharfrichter zu spielen, steht keinem gut zu Gesicht“, so kommentiert der direkt …

Weiler kritisiert Egotaktiker in der SPD

Robert Weiß Bund, Deutschland, Medien, Parteien, Regierung, Wahlen

Berlin. – Angesichts der von der Jungendorganisation der SPD angetriebenen #NoGroKo-Kampagne kritisiert der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert H. Weiler (CDU) den Einsatz einiger SPD-Mitglieder gegen die Fortführung der Großen Koalition. „Der Juso-Chef Kevin Kühnert gefährdet mit seinem egoistischen Verhalten unser Land. Ich sehe in Kevin Kühnert vor allem einen jungen …

Sachbeschädigung an Wahlplakat der CDU in Frössen

Robert Weiß Ländlicher Raum, Wahlen

„Sachbeschädigungen an Wahlplakaten sind Anschläge auf die Demokratie“, bewertet der Kandidat für den Wahlkreis 195, Albert Weiler (CDU), die Schmierereien auf einem Wahlplakat an der B90 auf Höhe Frössen. „Ich freue mich über einen harten und ehrlichen Wahlkampf, das ist gut und wichtig für die Demokratie. Aber ich wünsche mir, …

Weiler für Geschlossenheit im Landtagswahlkampf 2014

CDU, Thüringen, Wahlen

Am Abend des 18. Oktober 2013 nominierte der Kreisverband der CDU Jena im Festsaal des Gasthauses „Grüne Tanne“ seine beiden Kandidaten für die Wahl zum 6. Thüringer Landtag. Für den Wahlkreis 37 Jena I (alle Ortsteile westlich der Saale) wurde der 30-jährige Stadtrat und stellv. CDU-Kreisvorsitzende Guntram Wothly gewählt. Er …