Jagdschloss in Trockenborn-Wolfersdorf wird gefördert

Ohne Kategorie

SHK. – „Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat im Rahmen des Denkmalschutz-Sonderprogramms entschieden, dass das Jagd- und Wasserschloss ‚Zur fröhlichen Wiederkunft‘ in Trockenborn-Wolfersdorf mit Mitteln in Höhe von bis zu 70.000 Euro gefördert wird“, informiert der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Gera, Jena und den Saale-Holzland-Kreis, Albert H. Weiler (CDU). Diese …

Kastrationspflicht für Katzen in Jena wirksam umsetzen

Ohne Kategorie

Jena. – Die mangelnde Umsetzung der kommunalen Kastrationspflicht seit Mai 2013 für freilaufende Katzen sorgt bei Jenas Tierschützern weiter für Verärgerung. Um auf wirksame Maßnahmen zur Umsetzung der städtischen Kastrationspflicht aufmerksam zu machen, haben die beiden Jenaer Tierschützerinnen Melanie Littmann und Katrin Berger den direkt gewählten Bundestagsabgeordneten für Gera, Jena …

Bundesregierung unterstützt benachteiligte Jugendliche

Ohne Kategorie

Jena/SHK. – „Die Bundesregierung unterstützt benachteiligte junge Menschen, ihren Weg in Schule und Beruf zu finden. Dabei sollen die Kommunen auch weiterhin finanziell unterstützt werden, um passgenaue Hilfsangebote für junge Menschen vom Übergang von der Schule in den Beruf zu entwickeln. Ich freue mich, dass der Saale-Holzland-Kreis und die Stadt …

Weiler besucht Fraunhofer-Institut in Hermsdorf

Ohne Kategorie

SHK. – Seit 2009 ist das ehemalige Hermsdorfer Institut für Technische Keramik Teil des Instituts für Keramische Technologien und Systeme (IKTS) und verfügt damit über einen starken Institutsstandort mit über 130 Mitarbeitern. Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Gera, Jena und den Saale-Holzland-Kreis, Albert H. Weiler (CDU), zeigte sich beeindruckt von …

Weiler will Unabhängigkeit von Erdöl und Gas

Ohne Kategorie

Berlin. – Albert Weiler plädiert für eine unabhängige Energieversorgung durch regenerative und umweltverträgliche Energieformen. „Wir spüren die Abhängigkeit von Erdöl- und Gasliefernden Staaten im Moment mehr als denn je. Die Ukrainekrise und die Bedrohung durch den Islamischen Staat (IS) muss nun auch den letzten Politiker wach werden lassen“, betont der …

Weiler im Austausch mit Landesschülervertretung

Ohne Kategorie

Bundestagsabgeordnete im Austausch mit Thüringer Landesschülervertretung BERLIN. Die Vertreter der Thüringer Landesschülervertretung sind bei ihrem Besuch in Berlin für einen Tag in die Rolle eines Bundestagsabgeordneten geschlüpft. Jeden Donnerstag in den Sitzungswochen lädt der Berliner Dom in die Ausstellung „Wege-Irrweg-Umwege“ ein. Bei einem Planspiel gemeinsam mit anderen Schülerinnen und Schülern …

Baumpflanzung in Dürrenebersdorf

Ohne Kategorie

Gera. – Dürrenebersdorf ist um einen Baum reicher. Anlässlich des Aktionstages „Tag des Baumes“ pflanzte der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Gera, Jena und den Saale-Holzland-Kreis, Albert H. Weiler (CDU), einen neuen Baum in dem Geraer Ortsteil Dürrenebersdorf. Albert Weiler hielt damit sein Versprechen: „Bereits im vergangenen Jahr habe ich versprochen …

Ein frohes Osterfest!

Christian Zinke Ohne Kategorie

Ich wünsche allen Besuchern meiner Hompage sowie allen Bürgerinnen und Bürgern in meinem Wahlkreis ein gesegnetes Osterfest, erholsame Feiertage und schöne Stunden im Kreis der Familie. Ihr Albert Helmut Weiler

Weiler: Brehm-Gedenkstätte muss erhalten bleiben

Ohne Kategorie

Bundestagsabgeordneter Albert H. Weiler: „Brehm-Gedenkstätte muss erhalten bleiben.“   Gera/Jena/SHK. – Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Gera, Jena und den Saale-Holzland-Kreis, Albert H. Weiler (CDU), informierte sich bei dem Leiter der Brehm-Gedenkstätte in Renthendorf, Dr. Jochen Süß, über den Stand der Sanierungsarbeiten.   Nach einem Rundgang durch das ehemalige Wohnhaus …

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Ohne Kategorie

Albert Weiler wurde bei der Bundestagswahl am 22. September 2013 mit 36,1 % der Erststimmen als Bundestagsabgeordneter für Gera, Jena und den Saale-Holzland-Kreis gewählt. Die CDU erhielt ein Zweitstimmenergebnis von 34,8 % (+ 7,2 % im Vergleich zu 2009) bei einer Wahlbeteiligung von 70,5 %, die thüringenweit im Wahlkreis am …