Abgeordneter Albert Weiler bekundet sein Beileid zum plötzlichen Tod des Bundestagsvizepräsidenten Thomas Oppermann

Robert Weiß Ohne Kategorie

Berlin. – Der direkt gewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert H. Weiler (CDU), bekundet sein Beileid zum plötzlichen Tod des Bundestagsvizepräsidenten Thomas Oppermann (SPD). „Thomas Oppermann stellte mehr als 30 Jahre seines Lebens in den Dienst der Gesellschaft und der Politik. Er genoss auch außerhalb seiner Partei großen Respekt und machte sich …

Corona Förderfonds für gemeinnützige Vereine im Saale-Holzland-Kreis

Robert Weiß Ehrenamt, Ländlicher Raum, Ohne Kategorie, Vereine

Das Landratsamt Saale-Holzland-Kreis und die Sparkasse Jena-Saale-Holzland legen gemeinsam einen Corona-Förderfonds für Vereine und gemeinnützige Einrichtungen auf. Eine Förderung von bis zu 200€ kann beantragt werden. Betroffene Vereine können das Formular ausfüllen und dies – mit Unterschrift – an folgende Adresse senden: Landratsamt Saale-Holzland-Kreis Büro des Landrates Postfach 13 10 …

300 Schüler besuchen Orgelkonzert in Zimmritz

Robert Weiß Ohne Kategorie

Zimmritz.- Zum Abschluss der OrgelFahrt 2019 entlang der Saale besuchten ca. 300 Schülerinnen und Schüler ein Orgelkonzert in der Christi Himmelfahrt Gemeinde in Zimmritz. Für dieses großartige Konzert konnte der Kantor der Dresdner Frauenkirche, Herr Matthias Grünert, als Organist gewonnen werden. Der ehrenamtliche Bürgermeister der Gemeinde Milda und direktgewählte Bundestagsabgeordnete …

Weiler verlost im Namen der Liebe zehn Reisen nach Berlin

Robert Weiß Ohne Kategorie

Den Valentinstag nimmt der direkt gewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert Weiler (CDU) zum Anlass, sich für die Ehe stark zu machen. „Ich selbst bin seit 30 Jahren glücklich verheiratet und die Ehe ist für mich ein Zeichen der festen Bindung und des tiefen Vertrauens zueinander. Deswegen appelliere ich an alle Liebenden, …

Weiler erfreut über Lottomittel für den Tiergarten Eisenberg

Robert Weiß Ländlicher Raum, Ohne Kategorie

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Gera, Jena und den Saale-Holzland-Kreis Albert H. Weiler (CDU) freut sich über die Bewilligung der Lottomittel für den Tiergarten Eisenberg. Die Förderung wird aus Mitteln des Ministers für Kultur-, Bundes- und Europaangelegenheiten gewährt. Weiler hat sich persönlich gegenüber der Staatssekretärin Dr. Babette Winter eingesetzt. ,,Den …

Weiler erfreut über weitere Fördermittel des Bundes

Ohne Kategorie

Berlin/Dornburg-Camburg. – Das Projekt „Begegnungscafé“ in Eckolstädt wird mit insgesamt 9.709,36 Euro durch Bundesmittel unterstützt. Darüber informierte das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft den Ostthüringer Bundestagsabgeordneten Albert Weiler (CDU). Im „Sprach- und Begegnungscafé“ in Eckolstädt werden ca. 150 Menschen, die aus den Kriegsgebieten Syrien und Irak geflohen sind, dabei unterstützt, …

Weiler verhindert große Mehrkosten für Thüringer Gemeinden

Ohne Kategorie

Milda/Erfurt. – Bereits im April diesen Jahres setzte sich der Bundestagsabgeordnete und Bürgermeister von Milda, Albert Weiler (CDU), mit einem Schreiben an Frau Ministerin Keller für eine bessere Übergangsregelung bei der Vergabe von Planungsleistungen im Zusammenhang mit der Gewährung von Fördermitteln der Dorferneuerung und Dorfentwicklung ein. Entgegen der bisherigen Verwaltungspraxis …

Atemwegsmedikamente aus Rudolstadt helfen Menschen weltweit

Ohne Kategorie

Rudolstadt. – Am Standort Rudolstadt entwickelt und produziert die seit 2005 zur Novartis-Gruppe gehörende Aeropharm GmbH antiasthmatische Generika und versorgt damit Patienten in über 50 Ländern.Der Bundestagsabgeordnete Albert Weiler (CDU) durfte sich gemeinsam mit Geschäftsführer Tarkan Dogru einen Überblick über den hochmodernen Produktionsstandort verschaffen. Besonders die Innovationskraft und Reichweite des …

Weiler absolviert Praktikum in Apotheke

Ohne Kategorie

Bad Blankenburg. – Der Bundestagsabgeordnete Albert Weiler (CDU) informierte sich am vergangenen Dienstag ausführlich über die Arbeitsweise der ortsansässigen Apotheker in der „Aesculap-Apotheke“ Bad Blankenburg. „Normalerweise sehe ich die Arbeit auch nur aus Patientensicht und da ist hinter dem Tresen Schluss. Die eigentliche Arbeit beginnt aber dann erst“, äußert sich …