Weiler sieht Wolf als Gefahr für Menschen und Tiere

Ben Koppe Deutschland, Ländlicher Raum, Landwirtschaft, Thüringen, Umwelt

Berlin. – Der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert H. Weiler (CDU) warnt vor der Rückkehr des Wolfes in Deutschland und gerade auch in Thüringen. Er sieht darin eine Gefahr für Menschen und Tiere. Der Abgeordnete stimmte in dieser Woche nur mit Einschränkung einem von der eigenen Fraktion CDU/CSU eingeführten Antrag im …

Weiler: Was zählt mehr?

Ben Koppe Ländlicher Raum, Landwirtschaft, Thüringen, Umwelt

SHK/SOK/Saalfeld-Rudolstadt. – Es sieht ganz danach aus, dass der Wolf Thüringen endgültig erreicht hat. Kaum hat die neue Saison für Thüringens Schäfer begonnen, mehren sich auch schon die Berichte von Wolfsrissen im Freistaat. Erst in der vergangenen Woche wurde ein Wolf in den Wäldern zwischen Saale-Holzland-Kreis und Saale-Orla-Kreis gesichtet. Während …

Abschaffung der bauplanerischen Privilegierung von Windkraftanlagen

Ben Koppe Bund, Energie, Ländlicher Raum, Landwirtschaft, Thüringen, Umwelt

Bis 26.03.2018 besteht die Möglichkeit, diese Onlinepetition gegen die Abschaffung der bauplanerischen Privilegierung von Windkraftanlagen zu unterzeichnen. Benötigt werden 50000 Unterschriften, damit der Petitionsausschuss handeln muss. Wird die notwendige Anzahl an Unterschriften erreicht, muss die Petition einzeln behandelt und die Antragsteller in öffentlicher Ausschusssitzung angehört werden. Nutzen Sie Ihre Chance, …

Weiler: Taiwan darf von der Klimakonferenz nicht ausgeschlossen werden

Ben Koppe Aussenpolitik, Umwelt

Berlin. – In Bonn hat die 23. Konferenz der Vertragsstaaten des Klimarahmenabkommens der Vereinten Nationen (COP23) begonnen. Der Ostthüringer Bundestagsabgeordneter Albert Weiler bedauert, dass Taiwan auch dieses Mal nur in sehr begrenztem Umfang an der Konferenz teilnehmen kann. Das Land wurde nur unter dem Namen der Nichtregierungsorganisation Industrial Technology Research …

Weiler: Brauchen nach Unwetter direkte Hilfe

Kommunales, Landwirtschaft, Thüringen, Umwelt

Berlin/Ostthüringen.- Die heftigen Unwetter vom vergangenen Wochenende haben in Ostthüringen enorme Sachschäden hinterlassen. Dabei machten die Wassermassen weder vor Wohnhäusern und Geschäften, noch vor Straßen oder landwirtschaftlichen Nutzflächen halt. „Wichtig ist jetzt die schnelle und unmittelbare Hilfe für Geschädigte“, sagt der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Albert Weiler (CDU). „Vor allem leiden …

Weiler überreicht Mülldetektive-Ausweise

Kinder und Jugend, Umwelt

Umweltschutz ist wichtig. Das wissen nun auch die Kleinen aus der Kindertagesstätte „Kneippzwerge“ in Milda. Über sechs Wochen befassten sich die Kinder spielerisch mit den Themen Wegwerfplastik, Abfallvermeidung und Ressourcenschutz. So wurden beispielsweise aus Plastikflaschen und Kronkorken kleine Musikinstrumente wie Rasseln gebaut und alte Zeitungen wurden zu Hüten umfunktioniert. Bei …

Albert Weiler besucht Umwelt-System-Technik in Gera

Umwelt, Wirtschaft

„Wer kein Wasser hat, der beginnt zu wandern“, so bringt es der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Gera, Jena und den Saale-Holzland-Kreis, Albert H. Weiler, bei seinem Besuch in der Umwelt-System-Technik (UST) Gera auf den Punkt. „Dies zu verhindern, müssen wir Projekte vor Ort in den Heimatländern unterstützen, um die Qualität …

Milda will sich nicht von Windrädern einkesseln lassen

Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Umwelt

SHK. – Der mögliche Bau von Windkraftanlagen erhitzt derzeit die Gemüter auf dem Gebirge. Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete und Bürgermeister, Albert H. Weiler, sowie der Landtagsabgeordnete, Dr. Mario Voigt (beide CDU), wollen Aufklärungsarbeit leisten: „Es ist uns wichtig, dass die Menschen vor Ort über die Risiken informiert werden. Wir wollen …

Schüler diskutieren mit Weiler über Klimaschutz

Umwelt

Klimakiller Schule – Was können wir dagegen machen? Schülerinnen und Schüler des Liebegymnasiums diskutieren mit Bundestagsabgeordneten Albert Weiler   Gera. – Die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse des Liebe-Gymnasiums in Gera beschäftigen sich aktiv mit dem Klima- und Umweltschutz. Zu diesem Thema luden sie den direkt gewählten Bundestagsabgeordneten für …

Klima schützen und Kommunen fördern

Umwelt

Kommunalrichtlinie 2014: Das Klima schützen und Kommunen fördern    Gera/Jena/SHK. – Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Gera, Jena und den Saale-Holzland-Kreis, Albert H. Weiler (CDU), informiert über das vom Bundesumweltministerium geförderte Klimaschutzprojekt auf kommunaler Ebene: „Klimaschutz ist eine Herausforderung, aber auch eine große Chance für die Kommunen. Durch die Investitionen …