Weiler fordert Ausbildungszuschuss für das Handwerk

Ben Koppe Arbeit und soziale Sicherheit, Bildung, Ländlicher Raum, Schule, Thüringen

Berlin.- In einem Brief an den Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil, setzt sich der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert H. Weiler (CDU), für einen staatlichen Zuschuss in der Ausbildungsvergütung im Handwerk ein. „Das deutsche Handwerk steht für Qualität und eine lange erfolgreiche Tradition. Leider entscheiden sich junge Menschen immer …

Bildungsminister Helmut Holter folgt Einladung von Albert Weiler nach Milda

Ben Koppe Bildung, Kinderbetreuung, Kommunales, Ländlicher Raum, Schule, Thüringen

Milda. Der Thüringer Minister für Bildung, Jugend und Sport Helmut Holter ist am Montag der Einladung des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten und ehrenamtlichen Bürgermeister Mildas Albert Weiler (CDU) gefolgt. In einer vierstündigen Tour durch die Gemeinde wurde dem Minister die Bildungslandschaft des Ortes vorgestellt. „Ich bin Herrn Holter sehr dankbar, dass …

Weiler macht sich für Sanierung des Sportplatzes der Regelschule Ranis stark

Ben Koppe Bildung, Kinder und Jugend, Kommunales, Ländlicher Raum, Schule, Sport, Thüringen

Ranis. Bei einer Begehung des Sportplatzes der Regelschule Ranis machte sich der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Albert Weiler (CDU) heu-te eine Bild des stark sanierungsbedürftigen Sportplatzes und sicherte im Anschluss seine Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln zu. Dazu erklärte der Abgeordnete: „Die Situation vor Ort muss lieber gestern als morgen …

Auftakt zum Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2018 in Milda

Ben Koppe Kommunales, Ländlicher Raum, Thüringen

Milda. Der diesjährige Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2018 hat am Montag mit einer Besichtigung der 800 Einwohner Gemeinde Milda im Saale-Holzland-Kreis begonnen. Bürgermeister Albert Weiler und sein 1. Beigeordneter Frank Liebert führten die 8-köpfige Jury zwei Stunden durch ihr Dorf. Im Zentrum der Tour standen der Kneipp-Kindergarten, die staatliche …

Bund fördert Schloss Wolfersdorf mit bis zu 75.000 € in 2018

Ben Koppe Bund, Geschichte, Kommunales, Ländlicher Raum, Thüringen

Berlin/Wolfersdorf. – Auch 2018 wird das Schloss ‚Zur fröhlichen Wiederkunft‘ in Wolfersdorf mit Mitteln aus dem Denkmalpflegeprogramm ‚National wertvolle Kulturdenkmäler‘ durch den Bund gefördert. Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für den Saale-Holzland-Kreis, den Saale-Orla-Kreis und Saalfeld-Rudolstadt Albert Weiler (CDU) begrüßt den Förderentscheid. „Wie mir Kulturstaatsministerin Monika Grütters mitteilte, wird der Bund …

Weiler wirbt für den Deutschen Kita-Preis 2018

Ben Koppe Bund, Kinder und Jugend, Kinderbetreuung, Kommunales, Ländlicher Raum, Thüringen

Berlin. – Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für den Saale-Holzland-Kreis, den Saale-Orla-Kreis, Saalfeld-Rudolstadt und ehrenamtliche Bürgermeister der Gemeinde Milda Albert Weiler (CDU) wirbt für die Teilnahme am Deutschen Kita-Preis 2018. „Ich möchte alle Kitas und auch meine Bürgermeisterkollegen in unserer Region ermutigen, an diesem Wettbewerb teilzunehmen und hoffe dass die Qualitäten …

Weiler sieht Wolf als Gefahr für Menschen und Tiere

Ben Koppe Deutschland, Ländlicher Raum, Landwirtschaft, Thüringen, Umwelt

Berlin. – Der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert H. Weiler (CDU) warnt vor der Rückkehr des Wolfes in Deutschland und gerade auch in Thüringen. Er sieht darin eine Gefahr für Menschen und Tiere. Der Abgeordnete stimmte in dieser Woche nur mit Einschränkung einem von der eigenen Fraktion CDU/CSU eingeführten Antrag im …

Weiler begrüßt Gäste aus dem SHK im Parlamentsausschuss

Ben Koppe Arbeit und soziale Sicherheit, Bund, CDU, Kommunales, Ländlicher Raum, Rente, Thüringen

Berlin.– Am Mittwoch folgten Herr Dr. Dietmar Möller und Frau Nicole Schäufler der Einladung des direktgewählten Ostthüringer Bundestagsabgeordneten Albert H. Weiler (CDU) nach Berlin und verfolgten die 14. Sitzung des Ausschusses für Arbeit und Soziales im Deutschen Bundestag auf der Besuchertribüne. Herr Dr. Möller ist Erster Beigeordneter des Saale-Holzland-Kreises. Er …

Bund fördert Deutsch-Deutsches Museum in Mödlareuth mit 1,2 Millionen Euro in 2018

Ben Koppe Bildung, Bund, Deutschland, Geschichte, Thüringen

Berlin/Mödlareuth. – Der Haushaltsausschuss im Deutschen Bundestag beschloss gestern auf Antrag der CDU-/CSU-Fraktion und SPD die Förderung des Deutsch-Deutschen Museums in Mödlareuth mit 1,2 Millionen Euro für 2018. Der für den Saale-Orla-Kreis zuständige direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Albert Weiler (CDU) begrüßt diese Entscheidung. „Leider haben viele Deutsche in Ost und West …