Bundestagsabgeordnete Albert H. Weiler (CDU) fordert Erhöhung der Hinzuverdienstgrenze für Frührentner über 2020 hinaus

Robert Weiß Arbeit und soziale Sicherheit, Demografie, Rente, Soziale Sicherung

Berlin. – Der direkt gewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert H. Weiler (CDU), fordert den Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil (SPD) auf, die Grenze für den abzugsfreien Hinzuverdienst für Frührentner Corona-bedingt über das Jahr 2020 hinaus von 6.300 Euro auf über 44.000 Euro anzuheben. “Die Erhöhung der Hinzuverdienstgrenze für 2020 …

Abgeordneter Weiler begrüßt die Grundrente

Robert Weiß Bund, CDU, Demografie, Deutschland, Parteien, Regierung, Rente, Soziale Sicherung

Berlin. – Der direkt gewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert H. Weiler (CDU), begrüßt die in der Koalition erzielte Einigung zur Grundrente, die am Donnerstag im Bundestag abschließend debattiert wird und hebt die Einfachheit der Regelung für die Rentnerinnen und Rentner hervor. „Ich stimme für die Grundrente. Die Grundrente sorgt dafür, dass …

Telefonsprechstunde von Albert Weiler – Viele Themen, viele Fragen

Robert Weiß Arbeit und soziale Sicherheit, CDU, Coronavirus, Ländlicher Raum, Rente, Thüringen

Saalfeld. – Auch in dieser Woche erreichten den Ostthüringer Bundestagsabgeordneten Albert Weiler (CDU) in seiner telefonischen Bürgersprechstunde wieder viele Anrufe. „Ich bin allen Anrufern dankbar, die sich an mich mit ihrer Bitte um Unterstützung oder auch kritischen Anmerkungen gewandt haben”, so Weiler. Neben mehrfach geäußerten Ängsten über wirtschaftliche Folgen der …

Weiler: Grundrente mit Bedürftigkeitsprüfung vertragsgemäß umsetzen

Robert Weiß Arbeit, Arbeit und soziale Sicherheit, Arbeitsmarkt, Bund, CDU, Parteien, Rente

Der direkt gewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert Weiler (CDU) fordert von der SPD, endlich der Grundrente gemäß des Koalitionsvertrages zuzustimmen. „Es ist für mich absolut unverständlich, dass bei dem Thema Grundrente seit Monaten von der SPD wegen der Bedürftigkeitsprüfung nachverhandelt wird. Im Koalitionsvertrag ist eindeutig eine Bedürftigkeitsprüfung vereinbart und an diese …

Weiler begrüßt Gäste aus dem SHK im Parlamentsausschuss

Robert Weiß Arbeit und soziale Sicherheit, Bund, CDU, Kommunales, Ländlicher Raum, Rente, Thüringen

Berlin.– Am Mittwoch folgten Herr Dr. Dietmar Möller und Frau Nicole Schäufler der Einladung des direktgewählten Ostthüringer Bundestagsabgeordneten Albert H. Weiler (CDU) nach Berlin und verfolgten die 14. Sitzung des Ausschusses für Arbeit und Soziales im Deutschen Bundestag auf der Besuchertribüne. Herr Dr. Möller ist Erster Beigeordneter des Saale-Holzland-Kreises. Er …

Weiler redet zu Arbeitsförderungsrecht und Rente von Vertriebenen

Robert Weiß Arbeit und soziale Sicherheit, Bund, Rente

Zweite und dritte Beratung des von der Bundesregierung eingebrachten Entwurfs eines Gesetzes zur Verlängerung befristeter Regelungen im Arbeitsförderungsrecht und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 über den barrierefreien Zugang zu Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen. Beratung des Antrags der Fraktion der AfD Für eine Angleichung der Renten von Vertriebenen, …