Meine Einschätzung zu den gestrigen Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz mit der Kanzlerin vom 03.03.2021

Robert Weiß Bund, CDU, Coronavirus, Deutschland, Gesundheit, Kinder und Jugend, Kommunales, Ländlicher Raum, Parteien, Regierung, Schule, Thüringen, Wirtschaft

Jeden Tag erreichen mich aus meinem Wahlkreis Nachrichten von verzweifelten Menschen, die auf dem Zahnfleisch gehen. Unternehmer, Rentner, Mütter, Väter, Kinder. Soziale Isolation, keine Beschulung, Sorge vor dem wirtschaftlichen Ruin. Alle diese Ängste spiegeln sich NICHT in den gestrigen Beschlüssen wieder. Es wird sich weiter auf starre Inzidenz-Werte konzentriert und …

Abgeordneter Weiler: Meinungsfreiheit gilt nicht nur für Grüne

Robert Weiß Deutschland, Ländlicher Raum, Parteien, Thüringen, Werte

„Die Aussage Gerhard Schröders in seinem Podcast, dass er prinzipiell nichts von Spekulationen hält, die russischen Behörden aber jetzt für Aufklärung sorgen müssen und seine persönliche Beziehung zu Russland, sind meiner Meinung nach kein Grund, ihn von allen Seiten zu attackieren. Verunglimpfungen wie ‚Gas-Gerd‘ und ‚Putins Laufbursche‘ sind absolut deplatziert …

Abgeordneter Weiler lehnt 4-Tage-Arbeitswoche als linken Wunschtraum ab

Robert Weiß Arbeit, Deutschland, Parteien, Wirtschaft

Berlin. – Der direkt gewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert H. Weiler (CDU), sieht die aktuellen Vorschläge zur generellen Einführung einer 4-Tage-Arbeitswoche äußerst kritisch und lehnt eine Einführung zum jetzigen Zeitpunkt ab. “Eine allgemeine Verkürzung der Arbeitszeit für Vollzeitstellen auf 30 Stunden oder gar weniger pro Woche, in einigen Vorschlägen sogar bei …

Verbot von Werkverträgen in Fleischindustrie | Bundestagsbgeordneter Weiler (CDU) mahnt sorgfältige Abwägung an

Robert Weiß Arbeit, Arbeitsmarkt, Landwirtschaft, Parteien, Wirtschaft

Geht es nach Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD), werden Werkverträge oder Leiharbeit im kommenden Jahr in der Fleischindustrie verboten sein. Das Bundeskabinett hat am Mittwoch die geplanten schärferen Regeln auf den Weg gebracht. Größere Betriebe der Branche dürften ab dem 1. Januar 2021 im Kerngeschäft Schlachtung, Zerlegung und Fleischverarbeitung keine Werkvertrags- …

Abgeordneter Weiler kritisiert Forderungen von Grünen und Linken nach stärkerer Erhöhung von Hartz IV

Robert Weiß Arbeit und soziale Sicherheit, Bund, CDU, Parteien, Regierung, Soziale Sicherung

Berlin. – Der direkt gewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert H. Weiler (CDU), kritisiert die am Montag publik gemachten Forderungen der Grünen und Linken nach noch stärkerer Erhöhung der Regelsätze für Hartz IV. Zuvor hatte der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil, eine Corona-bedingte Steigerung der Regelsätze angekündigt. „Die Regelsätze für …

Weiler: Reduzierung der Wahlkreise problematisch

Robert Weiß Bund, CDU, Deutschland, Ländlicher Raum, Parteien, Thüringen, Wahlen

Berlin. – Der direkt gewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert H. Weiler (CDU), sieht die aktuellen Vorschläge zur Reform des Wahlrechts, die eine Verringerung der Anzahl der Wahlkreise beinhalten, sehr kritisch. „Der Bundestag ist schon heute das zweitgrößte Parlament der Welt und darf nicht unkontrolliert weiter wachsen. Insofern muss eine Reform des …

Abgeordneter Weiler begrüßt die Grundrente

Robert Weiß Bund, CDU, Demografie, Deutschland, Parteien, Regierung, Rente, Soziale Sicherung

Berlin. – Der direkt gewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert H. Weiler (CDU), begrüßt die in der Koalition erzielte Einigung zur Grundrente, die am Donnerstag im Bundestag abschließend debattiert wird und hebt die Einfachheit der Regelung für die Rentnerinnen und Rentner hervor. „Ich stimme für die Grundrente. Die Grundrente sorgt dafür, dass …

Weiler fordert eine stabile und werteorientierte Regierung für Thüringen

Robert Weiß Parteien, Regierung, Thüringen, Wahlen

Berlin/Erfurt.- Zwei Wochen nach der missglückten Wahl im Thüringer Landtag bittet der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert H. Weiler (CDU) die Mitglieder der CDU-Landtagsfraktion, die Linken weder direkt noch durch Stimmenenthaltung zu unterstützen.  „Angesichts der politischen Situation in Thüringen bin ich der festen Überzeugung, dass wir uns ohne Wenn und Aber …

Weiler zum Rücktritt von Kemmerich: Ein Abgeordneter wird von Nichtthüringern zerfleischt.

Robert Weiß CDU, Extremismus, Medien, Parteien, Thüringen, Wahlen

Berlin/Saalfeld. – „Ein Abgeordneter, der ein bürgerliches Wahlangebot macht, wird jetzt von Nichtthüringern zerfleischt. Das ist schockierend. Niemand außer Gott im Himmel weiß genau, wer ihn gewählt hat. Er hat sicher auch Unterstützer in anderen Parteien. Jetzt den Scharfrichter zu spielen, steht keinem gut zu Gesicht“, so kommentiert der direkt …

Weiler: Grundrente mit Bedürftigkeitsprüfung vertragsgemäß umsetzen

Robert Weiß Arbeit, Arbeit und soziale Sicherheit, Arbeitsmarkt, Bund, CDU, Parteien, Rente

Der direkt gewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert Weiler (CDU) fordert von der SPD, endlich der Grundrente gemäß des Koalitionsvertrages zuzustimmen. „Es ist für mich absolut unverständlich, dass bei dem Thema Grundrente seit Monaten von der SPD wegen der Bedürftigkeitsprüfung nachverhandelt wird. Im Koalitionsvertrag ist eindeutig eine Bedürftigkeitsprüfung vereinbart und an diese …