Weiler kritisiert Egotaktiker in der SPD

Ben Koppe Bund, Deutschland, Medien, Parteien, Regierung, Wahlen

Berlin. – Angesichts der von der Jungendorganisation der SPD angetriebenen #NoGroKo-Kampagne kritisiert der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert H. Weiler (CDU) den Einsatz einiger SPD-Mitglieder gegen die Fortführung der Großen Koalition. „Der Juso-Chef Kevin Kühnert gefährdet mit seinem egoistischen Verhalten unser Land. Ich sehe in Kevin Kühnert vor allem einen jungen …

Ramelow verhält sich wie ein Chamäleon

Parteien

Der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert H. Weiler (CDU) sieht sich in seiner Auffassung über Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die LINKE) in dessen neuerlichen Äußerungen, sich einen echten Lagerwahlkampf für die Bundestagswahl im kommenden Jahr zu wünschen, bestätigt, dass dieser je nach Situation, Gesprächspartner und politischer Wetterlage seine Meinung wechsele wie ein …

Weiler MdB: Deutschland bleibt auf Erfolgskurs

CDU, Parteien

Jena/Gera/SHK. – Nach der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages von CDU, CSU und SPD erklärt der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Jena, Gera und Saale-Holzland-Kreis, Albert H. Weiler (CDU): "Der Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD trägt klar die Handschrift der Union. Viele wichtige Ziele, die ich mir als Bundestagsabgeordneter gesetzt und im Wahlkampf …