Förderverein Domäne Wetzdorf präsentiert Baufortschritte

Ben Koppe Ehrenamt, Geschichte, Kommunales, Ländlicher Raum, Thüringen

Stolz präsentierten Peter Kulms und Manfred Schröder vom Förderverein Domäne Wetzdorf dem Bundestagsabgeordneten Albert Weiler (CDU) die Fortschritte bei den Sanierungsarbeiten am großen Gutshof im Ortskern des 300 Einwohner Dorfes bei Schkölen. So wurden in den letzten beiden Jahre die Dächer des Gutshofes neu gedeckt und die Fassade saniert. An …

50 Besucher aus dem Saale-Orla-Kreis zu Gast in Berlin

Ben Koppe Bildung, Bund, CDU, Ehrenamt, Geschichte, Ländlicher Raum, Thüringen

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Albert Weiler (CDU) hat auch dieses Jahr wieder 50 Bürger aus dem Saale-Orla-Kreis zu einer 3-tägigen Reise nach Berlin eingeladen. Mit von der Partie war unter anderem eine 14-köpfige Delegation der hiesigen Landfrauen. Mit der Einladung der Landfrauen wollte Albert Weiler ausdrücklich deren ehrenamtliches Engagement würdigen: …

Weiler: Deutsche Landwirtschaft nicht gefährden

Ben Koppe Bund, Deutschland, Ländlicher Raum, Landwirtschaft, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Mittelstand, Thüringen, Umwelt

Der direkt gewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert Weiler (CDU), stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft, zeigt großes Verständnis für die deutschlandweiten Proteste unserer Landwirte. „Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass unsere Bauern die Nase von der ständigen Bevormundung durch die Politik voll haben. Unsere Landwirte ernähren uns mit ihrer …

Weiler warnt: Wirtschaftskrise statt Klimakrise

Ben Koppe Deutschland, Energie, Ländlicher Raum, Thüringen, Umwelt

Der direkt gewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert Weiler (CDU) sieht in der aktuellen Debatte um den Klimawandel die konkrete Gefahr, dass sich niemand für das wandelnde Wirtschaftsklima interessiert. „Wir sind auf dem Weg in eine Rezession, aber das interessiert niemanden und es geht auch keiner am Freitag für die Wirtschaft demonstrieren. …

Jury der „Forscher Füchse“ zu Gast in Mildaer Kindergarten

Ben Koppe Bildung, Kinder und Jugend, Kinderbetreuung, Kommunales, Ländlicher Raum

Besonderen Besuch begrüßte Kindergartenleiterin Kati Güther am Mittwoch im Mildaer Kindergarten „Kneippzwerge“. Annika Zimdars, Mitarbeiterin der Dr. Hans-Riegel Stiftung, kam gemeinsam mit Katja Wegner-Hens von der Bundeselternvertretung zu Besuch, um sich im Rahmen des Förderprogramms „Forscher Füchse“ ein genaues Bild vom Kindergarten zu verschaffen. Die „Kneippzwerge“ gehören zu den 20 …

Weiler fordert ökologische Arbeitsbeschaffungsmaßnahme

Ben Koppe Arbeit und soziale Sicherheit, Asyl, Bund, Deutschland, Ländlicher Raum, Thüringen, Umwelt

„Täglich erreichen uns neue Meldungen über den schlimmen Zustand unseres Waldes. Wir erleben durch extreme Trockenheit und den massiven Borken-käferbefall ein großes Ausmaß an Waldsterben. Zudem sollen nach Auffassung der rot-rot-grünen Landesregierung in Thüringen aus Klimaschutzgrün-den auch noch Windräder in den Wald gebaut und damit weitere Waldflächen dauerhaft zerstört werden. …

Bund fördert Schlösser in Wolfersdorf und Hummelshain

Ben Koppe Bund, Geschichte, Kunst und Kultur, Ländlicher Raum, Regierung, Thüringen

Berlin.- Nicht alle Nachrichten, die in diesen Tagen aus dem politischen Berlin kommen, müssen zwangsläufig negativ sein. So informierte in dieser Woche unter anderem Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) darüber, dass insgesamt 178.000 € aus dem Denkmalpflegeprogramm „National wertvolle Kulturdenkmäler“ 2019 an zwei bedeutsame Schlösser in Ostthüringen fließen, die bereits in …

Weiler lädt zu Orgelkonzert in Zimmritz ein

Ben Koppe Bildung, Geschichte, Kinder und Jugend, Kunst und Kultur, Ländlicher Raum

Milda.- Anlässlich des Himmelfahrtswochenendes lädt der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete und Bürgermeister der Gemeinde Milda, Albert H. Weiler (CDU), zu einem kostenlosen Orgelkonzert am Freitag, den 31. Mai 2019 um 20 Uhr, in die Christi Himmelfahrt Gemeinde in Zimmritz ein. „Als Schirmherr der OrgelFahrt 2019 freue ich mich sehr, dass wir …

Hirschberger Abschlussfahrt ins politische Berlin

Ben Koppe Bildung, Bund, CDU, Deutschland, Kinder und Jugend, Ländlicher Raum, Schule, Thüringen

Berlin.- Kurz vor dem Schulende besuchten Schülerinnen und Schüler der Regelschule Hirschberg im Rahmen ihrer Abschlussfahrt den direktgewählten Ostthüringer Bundestagsabgeordneten Albert H. Weiler (CDU) im Deutschen Bundestag. Trotz zahlreicher Abstimmungen im Plenum, die das Gespräch leider viel zu oft unterbrachen, stellte der Abgeordnete sich den Fragen der neugierigen und aufgeweckten …