Rudolstädter Schülerin besucht ein Schuljahr die USA

Ben Koppe Bildung, Bund, Kinder und Jugend, Schule

Die 16-jährige Stine Steinbiß vom Gymnasium „Fridericianum“ Rudolstadt wird das Schuljahr 2018/2019 als Stipendiatin des Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) des Deutschen Bundestags in den USA verbringen. Auf Einladung des Abgeordneten Albert Weiler (CDU) vertritt sie als Juniorbotschafterin den Wahlkreis, bestehend aus den Landkreisen Saale-Holzland, Saale-Orla und Saalfeld-Rudolstadt. Was ist das PPP …

Weiler plädiert für Meldepflicht antisemitischer Vorfälle in Schulen

Ben Koppe Bildung, CDU, Extremismus, Geschichte, Kinder und Jugend, Schule, Werte

Berlin. – Antisemitismus ist ein Missbrauch unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung und darf in unserer Gesellschaft keinen Platz haben. In diesem Sinne setzt sich der Ostthüringer Bundestagsabgeordneter, Albert Weiler, mit Nachdruck dafür ein, dass Antisemitismus in Schulen konsequent bekämpft wird. Somit unterstützt Weiler die Forderung des Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, eine …

Schüler aus Eisenberg zu Besuch im politischen Berlin

Ben Koppe Bildung, Bund, Kinder und Jugend, Schule

Berlin/Eisenberg. – Für rund 70 Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Schiller-Gymnasiums aus Eisenberg hieß es diese Woche „Wir fahren nach Berlin“. Sie folgten damit einer Einladung des direktgewählten Bundestagsabgeordneten für den Saale-Holzland-Kreis Albert H. Weiler (CDU). Und so stand neben den schönen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt für die Jugendlichen ebenso ein Besuch …

Schüler aus Schleiz zu Besuch im politischen Berlin

Ben Koppe Bildung, Bund, Kinder und Jugend, Schule, Thüringen

Berlin/Schleiz. – Für rund fünfzig Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse der Staatlichen Regelschule Johann Wolfgang von Goethe aus Schleiz hieß es diese Woche „Auf nach Berlin“. Neben den großen Sehenswürdigkeiten, wie dem Fernsehturm, standen für die Jugendlichen ebenso Geschichte und Kultur auf dem Programm. Dabei trafen Sie auch Albert …

Besuch aus dem Bundestag bei Lebenshilfe Saalfeld-Rudolstadt

Ben Koppe Familie, Kinder und Jugend, Kinderbetreuung, Teilhabe behinderter Menschen

„Die wahren Probleme, die erfährt man immer nur vor Ort, wenn man ins Gespräch kommt“, sagte Albert Weiler. Dieses Gespräch suchte der direkt gewählte Bundestagsabgeordneter und ordentliches Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales, als er die Lebenshilfe im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt besuchte. Vorstandmitglied Simone Hübner hatte sich neben dem Alltagsgeschäft …

Schüler der Regelschule Ranis zu Besuch im Deutschen Bundestag

Ben Koppe Bildung, Bund, Kinder und Jugend, Schule

Berlin/Ranis. – Auf Einladung des direkt gewählten Ostthüringer Bundestagsabgeordneten Albert H. Weiler (CDU), besuchten am Dienstag Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Regelschule Ranis den Deutschen Bundestag. Die Jugendlichen informierten sich über den Tagesablauf eines Bundestagsabgeordneten und vertieften Ihre Kenntnisse über die parlamentarische Demokratie in Deutschland. Sie interessierten sich nicht nur …

Staatliches Förderzentrum Kahla besucht Deutschen Bundestag

Ben Koppe Bildung, Bund, Kinder und Jugend, Ländlicher Raum, Schule, Thüringen

Berlin/Kahla. – Auf Einladung des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten für den Saale-Holzland-Kreis, den Saale-Orla-Kreis und den Kreis Saalfeld-Rudolstadt Albert H. Weiler (CDU), besuchten am Mittwoch Schüler des Staatlichen Förderzentrums Kahla den Deutschen Bundestag. Die Schülerinnen und Schüler besichtigten den Plenarsaal und hörten sich dort einen Vortrag über den Bundestag an. Im …

„Heinrich-Böll-Gymnasium“ besucht Deutschen Bundestag

Ben Koppe Bildung, Kinder und Jugend, Schule

Berlin/Saalfeld-Rudolstadt. – Auf Einladung des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten für den Saale-Holzland-Kreis, den Saale-Orla-Kreis und den Kreis Saalfeld-Rudolstadt Albert H. Weiler (CDU), besuchten heute Schüler des Heinrich-Böll-Gymnasiums Saalfeld den Deutschen Bundestag. Die Schülerinnen und Schüler besichtigten den Plenarsaal und hörten sich dort einen Vortrag über den Bundestag an. Im anschließenden Gespräch …

Weiler warnt vor tiefer Spaltung durch Linke Bildungspolitik

Ben Koppe Bildung, Geschichte, Kinder und Jugend, Schule

Berlin. – Laut eines Presseartikels der Funke Mediengruppe schlägt der Linke Bildungsminister und neue Präsident der Kultusministerkonferenz (KMK), Helmut Holter, eine Förderung von Austauschprogrammen zwischen Schulen in Ost- und Westdeutschland vor. Der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert H. Weiler (CDU), sieht darin den Versuch, die Mauer in den Köpfen der Menschen …