Weiler: Land kann sich bei Flüchtlingsbetreuung nicht aus Verantwortung ziehen

Ben Koppe Asyl, Bund, Deutschland, Integration, Thüringen

Berlin.- Seit dem 1. September gilt im Freistaat eine neue Verordnung über Mindestbedingungen bei Flüchtlingsunterkünften. Diesbezüglich äußerte sich zu Wochenbeginn Thüringens Migrationsbeauftragte Mirjam Kruppa. Sie sieht die Kommunen in der Pflicht, die Situation in den Heimen und Unterkünften zu verbessern. Anderer Meinung ist Albert Weiler. Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete (CDU) …

Weiler: Kommunen müssen bei Asylpolitik entlastet werden

Ben Koppe Asyl, Innere Sicherheit, Integration, Kommunales, Thüringen

Berlin. – In Nordrhein-Westfalen sollen die Kommunen beim Thema Flüchtlinge in Zukunft deutlich entlastet werden. Dafür sieht der neue Stufenplan der CDU-geführten Landesregierung neben einem beschleunigten Asylverfahren auch vor, nur noch anerkannte und integrationswillige Flüchtlinge auf die Kommunen zu verteilen. Die Liste unsicherer Herkunftsstaaten soll zudem weiter eingeschränkt, Länder wie …

Weiler für Stärkung der BAMF-Außenstelle Jena/Hermsdorf

Ben Koppe Asyl, Integration, Kommunales, Thüringen

Hermsdorf. – Bei einem Besuch der Außenstelle Jena/Hermsdorf des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge BAMF informierte sich der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert H. Weiler (CDU) über Tätigkeitsbereiche und Standortvorteile der Einrichtung. „Vor Ort konnte ich mich von der hervorragenden Arbeit persönlich überzeugen. Die Außenstelle ist Schulungsstandort des BAMF und bietet …

Bundesländer müssen konsequenter abschieben

Ben Koppe Asyl, Integration, Ländlicher Raum

Pößneck. Am vergangen Freitag lud der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Albert Weiler (CDU) zu seiner ersten Bürgersprechstunde in sein Wahlkreisbüro Pößneck ein. Die Bandbreite der besprochenen Themen reichte von Waffenexporten, über Miete und Kindergeld bis Rente. Ein zentrales Thema allerdings, das die Volksseele seit Jahren beschäftigt, in Berlin aber nicht angemessen …

Weiler und Becker besuchen Integrationsprojekt in Jena

Arbeit, Arbeitsmarkt, Integration

Raimund Becker, Vorstand Regionen der Bundesagentur für Arbeit, und Albert Weiler, Mitglied des Deutschen Bundestages im Ausschuss für Arbeit und Soziales, besuchten in Jena das Projekt „Perspektiven für junge Flüchtlinge“. Hier erhalten junge Flüchtlinge praktische Berufsorientierung und gleichzeitig Sprachunterricht. So werden sie befähigt, eine eigenständige Berufswahlentscheidung zu treffen und starten …

Mehrgenerationenhäuser in Jena partizipieren an neuem Patenschaftsprogramm

Integration

Für eine gelingende Integration der zahlreichen geflüchteten Menschen in Deutschland stellt das bürgerschaftliche Engagement in seiner gesamten Vielfalt einen wichtigen Baustein dar. Daher hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) das Programm „Menschen stärken Menschen“ initiiert. Das Programm hat das Ziel, Patenschaften zwischen geflüchteten und hier lebenden …

Flüchtlingspolitik verständlich machen

Asyl, Integration

Die aktuelle Flüchtlingspolitik zu erklären, ist nicht einfach. Die Schülerinnen und Schüler des Förderzentrums Kahla wollten auf ihre vielen Fragen endlich Antworten. Sie luden den direkt gewählten Bundestagsabgeordneten für Gera, Jena und den Saale-Holzland-Kreis, Albert H. Weiler (CDU), zu sich in den Unterricht ein. Er nahm sich jeweils für alle …

Weiler besichtigt Landeserstaufnahmestelle

Asyl, Integration

Bundestagsabgeordneter Albert Weiler besichtigt Landeserstaufnahme im ehemaligen Wismut-Krankenhaus Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Albert H. Weiler (CDU) zeigt sich bei seinem Besuch in der Landeserstaufnahmestelle zufrieden mit der Organisation der Unterbringung von derzeit 663 Flüchtlingen. Albert Weiler dankt den Akteuren vor Ort und freut sich über die zurück gehende Anzahl der …

6,2 Mio. Euro zur Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt

Asyl, Integration

Thüringen erhält zusätzlich über 6,2 Millionen Euro zur Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt Nach Informationen des Ostthüringer Bundestagsabgeordneten, Albert H. Weiler (CDU), erhält Thüringen mit seinen Kommunen eine zusätzliche Entlastung durch die CDU-geführte Bundesregierung, um dem großen Flüchtlingsandrang finanziell gerecht zu werden. Das Land Thüringen kann im nächsten Jahr …