Abgeordneter Weiler fordert mehr substantielle statt ideologischer Debatten

Robert Weiß Bildung, Deutschland, Geschichte, Sprache

Berlin. – Der direkt gewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert H. Weiler (CDU), hält die aktuelle Diskussion um Begriffe wie Zigeunersoße oder Mohrenapotheke für eine irreführende Scheindebatte. “Es hilft niemandem, eine Wohlfühldiskussion um Begriffe des alltäglichen Sprachgebrauchs zu eröffnen und vermeintlich so dem Alltagsrassismus entgegenzutreten!”, empört sich Weiler. Die Zigeunersoße oder das …

Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten | CDU-Initiative zeigt Wirkung

Robert Weiß Bund, CDU, Geschichte, Kunst und Kultur, Thüringen

Positiv haben Bundestagsabgeordneter Albert Weiler und Landtagsabgeordneter Maik Kowalleck (beide CDU) die gestrigen Meldungen zur Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten aufgenommen. Der Mitteldeutsche Rundfunk hatte im Thüringen Journal verkündet, dass es eine Einigung zwischen Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) und dem Thüringer Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff gebe. Demnach stehe nun zur Diskussion, …

Weiler: Die Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee darf nicht ohne Konsequenzen bleiben.

Robert Weiß Geschichte

Berlin. – Der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert Weiler (CDU), kritisiert die Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee auf das Schärfste. „Ich bin entsetzt über die Nachricht, dass dieses große Gotteshaus der Christenheit, was zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, nun auf Wunsch des türkischen Präsidenten Erdogan in eine Moschee umgewandelt wird. Das ist …

Bund unterstützt die vorhandene Struktur der „Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten“

Robert Weiß Bund, Deutschland, Geschichte, Kunst und Kultur, Ländlicher Raum, Thüringen

Berlin. – In einem gemeinsamen Brief hatten sich der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert Weiler, und der Landtagsabgeordnete Maik Kowalleck (beide CDU) an die Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) gewandt – dabei forderten sie den Erhalt der „Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten“ mit Sitz in Rudolstadt.  Hintergrund war die geplante Verschmelzung der Thüringer …

CDU Abgeordnete lehnen Kulturstiftung Mitteldeutschland ab – Appell an Kulturstaatsministerin.

Robert Weiß Bund, CDU, Geschichte, Kunst und Kultur, Ländlicher Raum, Thüringen

Berlin/Saalfeld. – In einem gemeinsamen Brief wenden sich der Bundestagsabgeordnete Albert Weiler und der Landtagsabgeordnete Maik Kowalleck (beide CDU) an die Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) und fordern den Erhalt „Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten“. Hintergrund ist die geplante Verschmelzung der Thüringer Stiftung mit der „Kulturstiftung Sachsen-Anhalt“, bei der länderübergreifend eine …

Albert Weiler: 150 000 Euro für die Klosterkirche Thalbürgel

Robert Weiß Bund, CDU, Deutschland, Geschichte, Ländlicher Raum, Thüringen

Berlin. – Der Haushaltausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sitzung, am 6. Mai 2020, Mittel für national wertvolle Kulturgüter in Deutschland bewilligt. Im Rahmen des Denkmalschutz-Sonderprogramms erhält noch in diesem Jahr eine Reihe von Thüringer Projekten eine Förderung vom Bund. Der Verfügungsrahmen für das Denkmalschutz-Sonderprogramm beträgt insgesamt 30 Mio. …

Förderverein Domäne Wetzdorf präsentiert Baufortschritte

Robert Weiß Ehrenamt, Geschichte, Kommunales, Ländlicher Raum, Thüringen

Stolz präsentierten Peter Kulms und Manfred Schröder vom Förderverein Domäne Wetzdorf dem Bundestagsabgeordneten Albert Weiler (CDU) die Fortschritte bei den Sanierungsarbeiten am großen Gutshof im Ortskern des 300 Einwohner Dorfes bei Schkölen. So wurden in den letzten beiden Jahre die Dächer des Gutshofes neu gedeckt und die Fassade saniert. An …

50 Besucher aus dem Saale-Orla-Kreis zu Gast in Berlin

Robert Weiß Bildung, Bund, CDU, Ehrenamt, Geschichte, Ländlicher Raum, Thüringen

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Albert Weiler (CDU) hat auch dieses Jahr wieder 50 Bürger aus dem Saale-Orla-Kreis zu einer 3-tägigen Reise nach Berlin eingeladen. Mit von der Partie war unter anderem eine 14-köpfige Delegation der hiesigen Landfrauen. Mit der Einladung der Landfrauen wollte Albert Weiler ausdrücklich deren ehrenamtliches Engagement würdigen: …

Albert Weiler wirbt für Jugendwettbewerb „Umbruchszeiten“

Robert Weiß Bildung, Deutschland, Familie, Geschichte, Kinder und Jugend, Schule, Thüringen

Gesucht: Persönliche Erfahrungen und Geschichten des gesellschaftlichen Wandels in Deutschland nach 1989/90 Ostbeauftragter der Bundesregierung und Bundesstiftung Aufarbeitung starten Aufruf zur Teilnahme am Jugendwettbewerb „Umbruchszeiten“ 30 Jahre Friedliche Revolution und deutsche Einheit sind Anlass für den Jugendwettbewerb „Umbruchszeiten. Deutschland im Wandel seit der Einheit“. Gemeinsam rufen der Beauftragte der Bundesregierung …