Weiler plädiert für Meldepflicht antisemitischer Vorfälle in Schulen

Ben Koppe Bildung, CDU, Extremismus, Geschichte, Kinder und Jugend, Schule, Werte

Berlin. – Antisemitismus ist ein Missbrauch unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung und darf in unserer Gesellschaft keinen Platz haben. In diesem Sinne setzt sich der Ostthüringer Bundestagsabgeordneter, Albert Weiler, mit Nachdruck dafür ein, dass Antisemitismus in Schulen konsequent bekämpft wird. Somit unterstützt Weiler die Forderung des Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, eine …

Ostdeutsche sind keine Psychopathen

Asyl, Bund, Extremismus

Für den Ostthüringer CDU-Bundestagsabgeordneten Albert H. Weiler (CDU) trägt Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die LINKE) eine Mitschuld an wachsenden Ressentiments unter den Menschen in den neuen Bundesländern gegenüber Asylbewerbern und Flüchtlingen. Weiler erinnert dabei an die Symbolpolitik Ramelows, bis zu 2.000 Flüchtlinge aus dem griechischen Lager Idomeni nach Thüringen holen zu …

Ostdeutsche sind keine Psychopathen

Extremismus, Thüringen

Für den Ostthüringer CDU-Bundestagsabgeordneten Albert H. Weiler (CDU) trägt Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die LINKE) eine Mitschuld an wachsenden Ressentiments unter den Menschen in den neuen Bundesländern gegenüber Asylbewerbern und Flüchtlingen. Weiler erinnert dabei an die Symbolpolitik Ramelows, bis zu 2.000 Flüchtlinge aus dem griechischen Lager Idomeni nach Thüringen holen zu …

Gera, Jena und SHK erhalten Mittel zur Bekämpfung von Fremdenfeindlichkeit

Extremismus

Gera/Jena/Saale-Holzlandkreis. – Seit dem 1. Januar 2015 läuft das neue Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Bundesprogramm unterstützt Vereine, Projekte und Initiativen, die sich der Förderung von Demokratie und Vielfalt widmen und gegen Rechtsextremismus, gegen Phänome gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit …

Weiler MdB: „Rechtsextremismus aktiv bekämpfen.“

Extremismus

Gera/Jena/SHK. – Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Gera, Jena und den Saale-Holzland-Kreis, Albert H. Weiler (CDU), wirbt für den Jugendwettbewerb “DenkT@g”2014 der Konrad-Adenauer-Stiftung gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus.   „Der DenkT@g-Wettbewerb ist ein wichtiges Signal gegen Rechtsextremismus sowie Fremdenhass und bietet eine gute Gelegenheit, die Schülerinnen und Schüler über diese …