Weiler fordert Durchfahrtssperren für Geisterfahrer an Autobahnauffahrten

Ben Koppe Bund, Deutschland, Infrastruktur, Verkehr

Am vergangenen Donnerstag starb in Thüringen eine 36-jährige Frau bei einem Unfall, verursacht durch einen Falschfahrer (https://www.mdr.de/nachrichten/vermischtes/video-287360.html). Der direkt gewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert H. Weiler (CDU), nimmt diese Tragödie zum Anlass, sich für einen stärkeren Schutz vor Falschfahrern einzusetzen. In einem Brief an den Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer fordert der Abgeordnete …

10 Jahre KAS in Armenien: Weiler analysiert die EU-Linie des Landes

Ben Koppe Aussenpolitik, Deutschland, Europa

Jerewan/Berlin. – Seit 10 Jahren fördert die Konrad-Adenauer-Stiftung die politische Bildung sowie den gesellschaftlichen Diskurs in Armenien. Anlässlich dieses Jubiläums folgte der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete und Präsident des Deutsch-Armenischen Forums e. V., Albert Weiler (CDU), der Einladung der Stiftung zu einer Podiumsdiskussion in Jerewan über die EU-Armenien Beziehungen und das Partnerschaftsabkommen. …

Weiler vermittelt Wirtschaftskontakte zwischen Thüringen und Russland

Ben Koppe Aussenpolitik, Deutschland, Wirtschaft

Berlin. – Deutschland ist nach China der zweitwichtigste Handelspartner für Russland. Für deutsche Güter ist Russland ein wichtiger Absatzmarkt. Der direkt gewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert Weiler (CDU), beabsichtigt, die traditionell engen Beziehungen zwischen Thüringen und Russland zu vertiefen und die bilaterale wirtschaftliche Agenda zu erweitern. In diesem Sinne lud der …

Weiler: Deutschland darf nicht zum Verbotsstaat werden

Ben Koppe Bund, Deutschland, Verkehr

Berlin.- Zu der aktuellen Debatte um ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen hat der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete, Albert Weiler (CDU), eine klare Haltung. „Deutschland darf nicht zum Verbotsstaat werden. Wir haben mündige Bürger und dürfen nicht ständig solche realitätsfernen Debatten führen. Es muss den Menschen in diesem Land erlaubt sein, …

Weiler redet zum Qualifizierungschancengesetz

Ben Koppe Arbeit und soziale Sicherheit, Arbeitsmarkt, Bildung, Bund, CDU, Deutschland, Regierung, Soziale Sicherung

Die Rede im Wortlaut entnommen aus dem Plenarprotokoll 19/69. Dr. h. c. (NUACA) Albert Weiler (CDU/CSU): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren auf der Tribüne und am Fernseher! Werte Kolleginnen und Kollegen! Ich kann mir eines nicht verkneifen: Ich kann das Gejammer und das Schlechtmachen – ich …

Weiler: Land kann sich bei Flüchtlingsbetreuung nicht aus Verantwortung ziehen

Ben Koppe Asyl, Bund, Deutschland, Integration, Thüringen

Berlin.- Seit dem 1. September gilt im Freistaat eine neue Verordnung über Mindestbedingungen bei Flüchtlingsunterkünften. Diesbezüglich äußerte sich zu Wochenbeginn Thüringens Migrationsbeauftragte Mirjam Kruppa. Sie sieht die Kommunen in der Pflicht, die Situation in den Heimen und Unterkünften zu verbessern. Anderer Meinung ist Albert Weiler. Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete (CDU) …

Weiler sieht Wolf als Gefahr für Menschen und Tiere

Ben Koppe Deutschland, Ländlicher Raum, Landwirtschaft, Thüringen, Umwelt

Berlin. – Der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert H. Weiler (CDU) warnt vor der Rückkehr des Wolfes in Deutschland und gerade auch in Thüringen. Er sieht darin eine Gefahr für Menschen und Tiere. Der Abgeordnete stimmte in dieser Woche nur mit Einschränkung einem von der eigenen Fraktion CDU/CSU eingeführten Antrag im …

Bund fördert Deutsch-Deutsches Museum in Mödlareuth mit 1,2 Millionen Euro in 2018

Ben Koppe Bildung, Bund, Deutschland, Geschichte, Thüringen

Berlin/Mödlareuth. – Der Haushaltsausschuss im Deutschen Bundestag beschloss gestern auf Antrag der CDU-/CSU-Fraktion und SPD die Förderung des Deutsch-Deutschen Museums in Mödlareuth mit 1,2 Millionen Euro für 2018. Der für den Saale-Orla-Kreis zuständige direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Albert Weiler (CDU) begrüßt diese Entscheidung. „Leider haben viele Deutsche in Ost und West …

Weiler kritisiert Egotaktiker in der SPD

Ben Koppe Bund, Deutschland, Medien, Parteien, Regierung, Wahlen

Berlin. – Angesichts der von der Jungendorganisation der SPD angetriebenen #NoGroKo-Kampagne kritisiert der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert H. Weiler (CDU) den Einsatz einiger SPD-Mitglieder gegen die Fortführung der Großen Koalition. „Der Juso-Chef Kevin Kühnert gefährdet mit seinem egoistischen Verhalten unser Land. Ich sehe in Kevin Kühnert vor allem einen jungen …