Schüler aus Eisenberg zu Besuch im politischen Berlin

Ben Koppe Bildung, Bund, Kinder und Jugend, Schule

Berlin/Eisenberg. – Für rund 70 Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Schiller-Gymnasiums aus Eisenberg hieß es diese Woche „Wir fahren nach Berlin“. Sie folgten damit einer Einladung des direktgewählten Bundestagsabgeordneten für den Saale-Holzland-Kreis Albert H. Weiler (CDU). Und so stand neben den schönen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt für die Jugendlichen ebenso ein Besuch …

Schüler aus Schleiz zu Besuch im politischen Berlin

Ben Koppe Bildung, Bund, Kinder und Jugend, Schule, Thüringen

Berlin/Schleiz. – Für rund fünfzig Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse der Staatlichen Regelschule Johann Wolfgang von Goethe aus Schleiz hieß es diese Woche „Auf nach Berlin“. Neben den großen Sehenswürdigkeiten, wie dem Fernsehturm, standen für die Jugendlichen ebenso Geschichte und Kultur auf dem Programm. Dabei trafen Sie auch Albert …

Schüler der Regelschule Ranis zu Besuch im Deutschen Bundestag

Ben Koppe Bildung, Bund, Kinder und Jugend, Schule

Berlin/Ranis. – Auf Einladung des direkt gewählten Ostthüringer Bundestagsabgeordneten Albert H. Weiler (CDU), besuchten am Dienstag Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Regelschule Ranis den Deutschen Bundestag. Die Jugendlichen informierten sich über den Tagesablauf eines Bundestagsabgeordneten und vertieften Ihre Kenntnisse über die parlamentarische Demokratie in Deutschland. Sie interessierten sich nicht nur …

Staatliches Förderzentrum Kahla besucht Deutschen Bundestag

Ben Koppe Bildung, Bund, Kinder und Jugend, Ländlicher Raum, Schule, Thüringen

Berlin/Kahla. – Auf Einladung des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten für den Saale-Holzland-Kreis, den Saale-Orla-Kreis und den Kreis Saalfeld-Rudolstadt Albert H. Weiler (CDU), besuchten am Mittwoch Schüler des Staatlichen Förderzentrums Kahla den Deutschen Bundestag. Die Schülerinnen und Schüler besichtigten den Plenarsaal und hörten sich dort einen Vortrag über den Bundestag an. Im …

„Heinrich-Böll-Gymnasium“ besucht Deutschen Bundestag

Ben Koppe Bildung, Kinder und Jugend, Schule

Berlin/Saalfeld-Rudolstadt. – Auf Einladung des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten für den Saale-Holzland-Kreis, den Saale-Orla-Kreis und den Kreis Saalfeld-Rudolstadt Albert H. Weiler (CDU), besuchten heute Schüler des Heinrich-Böll-Gymnasiums Saalfeld den Deutschen Bundestag. Die Schülerinnen und Schüler besichtigten den Plenarsaal und hörten sich dort einen Vortrag über den Bundestag an. Im anschließenden Gespräch …

Weiler warnt vor tiefer Spaltung durch Linke Bildungspolitik

Ben Koppe Bildung, Geschichte, Kinder und Jugend, Schule

Berlin. – Laut eines Presseartikels der Funke Mediengruppe schlägt der Linke Bildungsminister und neue Präsident der Kultusministerkonferenz (KMK), Helmut Holter, eine Förderung von Austauschprogrammen zwischen Schulen in Ost- und Westdeutschland vor. Der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert H. Weiler (CDU), sieht darin den Versuch, die Mauer in den Köpfen der Menschen …

Das Beste vom Alten bewahren: Weiler plädiert fürs Handwerk

Ben Koppe Bildung, Wirtschaft

Bereits bei der Übergabe des Thüringer Zukunftspreises in der Grundschule ‘‘Talblick‘‘ in Stiebritz fiel dem Ostthüringer Bundestagsabgeordneten, Albert H. Weiler (CDU), im Musikunterrichtsraum eine alte, nicht funktionsfähige Trompete auf. Er versprach, das Instrument selbst zu reparieren. Zu Hause konnte er die Trompete verlöten, polieren und einzelne Teile gängig machen. Nach …

Weiler kritisiert Vorstoß der Kreistagsfraktion der LINKEN/Grünen

Ben Koppe Bildung, Kommunales, Ländlicher Raum

CDU-Kreistagsmitglied Albert H. Weiler MdB (CDU) kritisiert den Vorstoß der Kreistagsfraktion der LINKEN/Grünen, ein Notprogramm für die Schulen im Saale-Holzland-Kreis aufzulegen. „Den Kommunen vorzuwerfen, dass diese ihre Hausaufgaben im investiven Bereich nicht erledigen würden und den Landkreis so hinzustellen, als sei dessen Verwaltung nicht in der Lage, einen Fördermittelantrag auszufüllen, …

Weiler fordert Investitionen in Spielplätze durch den Bund

Ben Koppe Bildung, Kinder und Jugend, Ländlicher Raum

In einem Brief an den Chef des Bundeskanzleramtes Peter Altmaier fordert der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete und Bürgermeister der Gemeinde Milda Albert Weiler (CDU) angesichts voller Kassen den Bund auf, insbesondere kleine Kommunen bis zu 30.000 Einwohnern beim Bau, der Ergänzung, Sanierung und Instandhaltung von Spielplätzen finanziell zu unterstützen. „Als Bürgermeister kenne …

Bestnote im Bildungsmonitor ist Augenwischerei

Ben Koppe Bildung

Laut aktuellem Bildungsmonitor des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft, der vergangene Woche veröffentlicht wurde, liegt Thüringen im Bildungsbereich auf den vorderen Rängen. Ein ausgewogenes Betreuungsverhältnis, genügend Kita- und Hortplätze, eine gute berufliche Bildung – nur die Sachsen wären im Ländervergleich etwas besser. Fast könnte man meinen, dass es in unserem …