Weiler setzt sich für Rückkehr einer Familie aus Eisenberg ein

Robert Weiß Aussenpolitik, Coronavirus, Deutschland, Familie, Regierung

Aufgrund der aktuellen Situation im Kontext der Corona-Krise bemüht sich das Auswärtige Amt mit Hochdruck darum, deutsche Reisende aus besonders betroffenen Ländern im Rahmen einer Rückholaktion zurückzuholen. Aus gegebenem Anlass hat sich die Familie Steinert aus Eisenberg, die nach dem Familienurlaub auf den Philippinen festsaß, an ihren direktgewählten Bundestagsabgeordneten, Albert …

Weiler fordert deutsche Militärhilfe zur Bekämpfung australischer Buschbrände

Robert Weiß Aussenpolitik, Bund, CDU, Deutschland, Regierung, Verteidigung

Berlin/Canberra.- Angesichts der katastrophalen Buschfeuer, die seit vielen Wochen den australischen Kontinent ungebremst niederbrennen, fordert der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert H. Weiler (CDU) in einem Brief an die Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer eine schnelle und unkomplizierte militärische Hilfe Deutschlands bei der Bekämpfung der Brände. „Das gewaltige Ausmaß des flammenden Infernos macht …

Weiler verurteilt die türkische Militäroffensive im Nordsyrien

Robert Weiß Aussenpolitik, Deutschland, Verteidigung

Berlin.- Der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert H. Weiler (CDU), verurteilt den türkischen Militäreinsatz im Norden Syriens auf das Schärfste. „Die Versuche Erdogans, den Konflikt mit den Kurden militärisch zu lösen, destabilisiert die Region und gefährdet die Sicherheit. Wir dürfen nicht zusehen, wie zehntausende Menschen vertrieben und ermordet werden, darunter armenische …

10 Jahre KAS in Armenien: Weiler analysiert die EU-Linie des Landes

Robert Weiß Aussenpolitik, Deutschland, Europa

Jerewan/Berlin. – Seit 10 Jahren fördert die Konrad-Adenauer-Stiftung die politische Bildung sowie den gesellschaftlichen Diskurs in Armenien. Anlässlich dieses Jubiläums folgte der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete und Präsident des Deutsch-Armenischen Forums e. V., Albert Weiler (CDU), der Einladung der Stiftung zu einer Podiumsdiskussion in Jerewan über die EU-Armenien Beziehungen und das Partnerschaftsabkommen. …

Weiler vermittelt Wirtschaftskontakte zwischen Thüringen und Russland

Robert Weiß Aussenpolitik, Deutschland, Wirtschaft

Berlin. – Deutschland ist nach China der zweitwichtigste Handelspartner für Russland. Für deutsche Güter ist Russland ein wichtiger Absatzmarkt. Der direkt gewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert Weiler (CDU), beabsichtigt, die traditionell engen Beziehungen zwischen Thüringen und Russland zu vertiefen und die bilaterale wirtschaftliche Agenda zu erweitern. In diesem Sinne lud der …

Weiler für ein besseres Verhältnis zu Russland

Robert Weiß Aussenpolitik, Ländlicher Raum, Landwirtschaft, Russland, Thüringen

Berlin. – Deutschland und Russland haben eine gute Grundlage, um die Zusammenarbeit in vielen Bereichen zu vertiefen sowie die bestehende bilaterale Agenda zu erweitern. In diesem Sinne traf sich der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert Weiler, mit dem neuen Botschafter der Russischen Föderation, Sergej Netschajew, zum Gespräch. Während des Gespräches sprach er …

Weiler wirbt bei Vertretern des Volkskongresses China für Thüringen

Robert Weiß Arbeit und soziale Sicherheit, Arbeitsmarkt, Aussenpolitik, Ländlicher Raum, Thüringen, Wirtschaft

Berlin. – Der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert H. Weiler (CDU) nahm heute an einem offiziellen Treffen zwischen Vertretern des Volkskongresses China und einer Delegation des Deutschen Bundestages teil. Die Parlamentarier sprachen dabei über die Deutsche Sozialgesetzgebung. Die Gäste zeigten sich besonders interessiert an den Reformen der Arbeitslosenversicherung und der Grundsicherung, …

Weiler begrüßt das EU-Armenien Partnerschaftsabkommen

Robert Weiß Aussenpolitik, Europa

Berlin. – Am 24. November wurde das vertiefte und umfassende Partnerschaftsabkommen (CEPA) zwischen Armenien und der Europäischen Union im Rahmen des 5. Gipfels der Östlichen Partnerschaft in Brüssel von dem armenischen Außenminister, Edward Nalbandian und der Hohen Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Federica Mogherini, unterzeichnet. Ein historischer Tag …

Weiler: Taiwan darf von der Klimakonferenz nicht ausgeschlossen werden

Robert Weiß Aussenpolitik, Umwelt

Berlin. – In Bonn hat die 23. Konferenz der Vertragsstaaten des Klimarahmenabkommens der Vereinten Nationen (COP23) begonnen. Der Ostthüringer Bundestagsabgeordneter Albert Weiler bedauert, dass Taiwan auch dieses Mal nur in sehr begrenztem Umfang an der Konferenz teilnehmen kann. Das Land wurde nur unter dem Namen der Nichtregierungsorganisation Industrial Technology Research …

Weiler: Ich bin doch kein Nazi

Aussenpolitik

„Wir müssen der Türkei gegenüber deutlich konsequenter unsere Standpunkte vertreten. Der türkische Annäherungsprozess an die demokratischen Standards in der EU ist schon seit vielen Jahren beendet. Stattdessen erleben wir einen massiven Abbau von Rechtsstaatlichkeit in der Türkei. Erdogans jüngste Ausfälle, dass wir hier Nazi-Methoden anwenden würden, sind der pure Versuch  …