Weiler redet zum Qualifizierungschancengesetz

Ben Koppe Arbeit und soziale Sicherheit, Arbeitsmarkt, Bildung, Bund, CDU, Deutschland, Regierung, Soziale Sicherung

Die Rede im Wortlaut entnommen aus dem Plenarprotokoll 19/69. Dr. h. c. (NUACA) Albert Weiler (CDU/CSU): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren auf der Tribüne und am Fernseher! Werte Kolleginnen und Kollegen! Ich kann mir eines nicht verkneifen: Ich kann das Gejammer und das Schlechtmachen – ich …

Weiler diskutiert Haushalt mit dem Vorstand der BA

Ben Koppe Arbeit, Arbeit und soziale Sicherheit, Arbeitsmarkt, Bund, Regierung

Berlin.- Im Vorfeld der heutigen Verabschiedung des Qualifizierungschancengesetzes im Deutschen Bundestag diskutierte der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert H. Weiler (CDU) den Haushalt der Bundesagentur für Arbeit mit dem Vorstandsvorsitzenden Herrn Detlef Scheele. „Als zuständiger Berichterstatter der CDU/CSU-Fraktion für die Belange der Bundesagentur für Arbeit freue ich mich, dass der Haushalt …

Weiler fordert Ausbildungszuschuss für das Handwerk

Ben Koppe Arbeit und soziale Sicherheit, Bildung, Ländlicher Raum, Schule, Thüringen

Berlin.- In einem Brief an den Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil, setzt sich der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert H. Weiler (CDU), für einen staatlichen Zuschuss in der Ausbildungsvergütung im Handwerk ein. „Das deutsche Handwerk steht für Qualität und eine lange erfolgreiche Tradition. Leider entscheiden sich junge Menschen immer …

Weiler begrüßt Gäste aus dem SHK im Parlamentsausschuss

Ben Koppe Arbeit und soziale Sicherheit, Bund, CDU, Kommunales, Ländlicher Raum, Rente, Thüringen

Berlin.– Am Mittwoch folgten Herr Dr. Dietmar Möller und Frau Nicole Schäufler der Einladung des direktgewählten Ostthüringer Bundestagsabgeordneten Albert H. Weiler (CDU) nach Berlin und verfolgten die 14. Sitzung des Ausschusses für Arbeit und Soziales im Deutschen Bundestag auf der Besuchertribüne. Herr Dr. Möller ist Erster Beigeordneter des Saale-Holzland-Kreises. Er …

Weiler begrüßt Erhöhung des Mindestlohns ab Januar 2019

Ben Koppe Arbeit, Arbeit und soziale Sicherheit, Bund, Regierung

Berlin. – Die von der Bundesregierung in der vergangenen Legislatur eingesetzte Mindestlohnkommission entschied über die Erhöhung der Lohnuntergrenze ab dem Jahr 2019 um 35 Cent von 8,84 auf 9,19 Euro. Der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert H. Weiler (CDU) begrüßt dieses Ergebnis. „Bereits zum zweiten Mal seit der Einführung im Jahr …

Weiler redet zu Arbeitsförderungsrecht und Rente von Vertriebenen

Ben Koppe Arbeit und soziale Sicherheit, Bund, Rente

Zweite und dritte Beratung des von der Bundesregierung eingebrachten Entwurfs eines Gesetzes zur Verlängerung befristeter Regelungen im Arbeitsförderungsrecht und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 über den barrierefreien Zugang zu Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen. Beratung des Antrags der Fraktion der AfD Für eine Angleichung der Renten von Vertriebenen, …

Weiler wirbt bei Vertretern des Volkskongresses China für Thüringen

Ben Koppe Arbeit und soziale Sicherheit, Arbeitsmarkt, Aussenpolitik, Ländlicher Raum, Thüringen, Wirtschaft

Berlin. – Der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert H. Weiler (CDU) nahm heute an einem offiziellen Treffen zwischen Vertretern des Volkskongresses China und einer Delegation des Deutschen Bundestages teil. Die Parlamentarier sprachen dabei über die Deutsche Sozialgesetzgebung. Die Gäste zeigten sich besonders interessiert an den Reformen der Arbeitslosenversicherung und der Grundsicherung, …

Müssen drogenabhängigen Müttern helfen

mgross_awaildh63_b8eln Arbeit und soziale Sicherheit

Im Suchthilfezentrum „Wendepunkt“ für drogenabhängige Mütter in Wolfersdorf treten die Schattenseiten unserer modernen Leistungs- und Konsumgesellschaft offen zutage. Längst sind Drogen wie Crystal Meth auch in unserer Region auf dem Vormarsch, haben unzählige Menschen in die Abhängigkeit geführt, ganze Familien, Freundschaften und Lebensläufe zerstört.