Weiler begrüßt das EU-Armenien Partnerschaftsabkommen

Ben Koppe Aussenpolitik, Europa

Berlin. – Am 24. November wurde das vertiefte und umfassende Partnerschaftsabkommen (CEPA) zwischen Armenien und der Europäischen Union im Rahmen des 5. Gipfels der Östlichen Partnerschaft in Brüssel von dem armenischen Außenminister, Edward Nalbandian und der Hohen Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Federica Mogherini, unterzeichnet. Ein historischer Tag …

Weiler fordert Regierungsverantwortung von SPD

Jasper Ziemer Bund

Berlin. – Angesichts der gescheiterten Sondierungsverhandlungen kritisiert der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert H. Weiler (CDU), das unverantwortliche Verhalten der FDP und appelliert gleichzeitig an die SPD, nun endlich Regierungsverantwortung zu übernehmen. „Ich bedauere sehr, dass die FDP am Ende das Handtuch geschmissen hat und sich so einfach aus der Verantwortung …

Weiler: Taiwan darf von der Klimakonferenz nicht ausgeschlossen werden

Ben Koppe Aussenpolitik, Umwelt

Berlin. – In Bonn hat die 23. Konferenz der Vertragsstaaten des Klimarahmenabkommens der Vereinten Nationen (COP23) begonnen. Der Ostthüringer Bundestagsabgeordneter Albert Weiler bedauert, dass Taiwan auch dieses Mal nur in sehr begrenztem Umfang an der Konferenz teilnehmen kann. Das Land wurde nur unter dem Namen der Nichtregierungsorganisation Industrial Technology Research …

Kulturförderung in Ostthüringen: Weiler informiert über weitere Bundesmittel

Ben Koppe Bund, Kunst und Kultur, Ländlicher Raum

Der Ostthüringer Bundestagabgeordnete Albert H. Weiler (CDU) freut sich über weitere Fördermittel für Kultureinrichtungen in seinem Wahlkreis. Der Bund wird sich im Rahmen des Bundesprogramms „Investitionen für nationale Kultureinrichtungen in Ostdeutschland“ an der Einrichtung eines Museums zur ersten Bauhaus-Keramikwerkstatt in Dornburg im Jahr 2018 mit weiteren Bundesmitteln in Höhe von …

Das Beste vom Alten bewahren: Weiler plädiert fürs Handwerk

Ben Koppe Bildung, Wirtschaft

Bereits bei der Übergabe des Thüringer Zukunftspreises in der Grundschule ‘‘Talblick‘‘ in Stiebritz fiel dem Ostthüringer Bundestagsabgeordneten, Albert H. Weiler (CDU), im Musikunterrichtsraum eine alte, nicht funktionsfähige Trompete auf. Er versprach, das Instrument selbst zu reparieren. Zu Hause konnte er die Trompete verlöten, polieren und einzelne Teile gängig machen. Nach …

Weiler erfreut über Fördermittel für das Philharmonische Orchester Thüringen und die Jenaer Philharmonie

Ben Koppe Finanzen und Steuern, Kunst und Kultur

Im Rahmen der Bereinigungssitzung zum Bundeshaushalt 2017 hat der Deutsche Bundestag Mittel für ein Förderprogramm „Exzellente Orchesterlandschaft Deutschland“ zur Verfügung gestellt. Der Projektantrag des Philharmonischen Orchesters Thüringen (Gera) hat eine grundsätzlich positive Einschätzung seitens der Jury erhalten und wird daher durch den Bund mit bis zu 250.000 Euro unterstützt. Ebenso …

Weiler kämpft für den langfristigen Erhalt der Eisenbahninfrastruktur

Ben Koppe Thüringen, Wirtschaft, Wirtschaft und Verkehr

Als direkt gewählter Ostthüringer Bundestagsabgeordneter setzt sich Albert H. Weiler (CDU) seit Jahren für die Aufrechterhaltung der wichtigen Fernverkehrsverbindung in dieser Region ein. Zu diesem Zweck wendet er sich mit einem Schreiben an Ronald Pofalla, Vorstand Infrastruktur der Deutschen Bahn AG mit der Bitte um Unterstützung für den langfristigen Erhalt …

Weiler kritisiert Vorstoß der Kreistagsfraktion der LINKEN/Grünen

Ben Koppe Bildung, Kommunales, Ländlicher Raum

CDU-Kreistagsmitglied Albert H. Weiler MdB (CDU) kritisiert den Vorstoß der Kreistagsfraktion der LINKEN/Grünen, ein Notprogramm für die Schulen im Saale-Holzland-Kreis aufzulegen. „Den Kommunen vorzuwerfen, dass diese ihre Hausaufgaben im investiven Bereich nicht erledigen würden und den Landkreis so hinzustellen, als sei dessen Verwaltung nicht in der Lage, einen Fördermittelantrag auszufüllen, …

Weiler erfreut über Lottomittel für den Tiergarten Eisenberg

Ben Koppe Ländlicher Raum, Ohne Kategorie

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Gera, Jena und den Saale-Holzland-Kreis Albert H. Weiler (CDU) freut sich über die Bewilligung der Lottomittel für den Tiergarten Eisenberg. Die Förderung wird aus Mitteln des Ministers für Kultur-, Bundes- und Europaangelegenheiten gewährt. Weiler hat sich persönlich gegenüber der Staatssekretärin Dr. Babette Winter eingesetzt. ,,Den …

Weiler fordert Investitionen in Spielplätze durch den Bund

Ben Koppe Bildung, Kinder und Jugend, Ländlicher Raum

In einem Brief an den Chef des Bundeskanzleramtes Peter Altmaier fordert der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete und Bürgermeister der Gemeinde Milda Albert Weiler (CDU) angesichts voller Kassen den Bund auf, insbesondere kleine Kommunen bis zu 30.000 Einwohnern beim Bau, der Ergänzung, Sanierung und Instandhaltung von Spielplätzen finanziell zu unterstützen. „Als Bürgermeister kenne …