Bundesländer müssen konsequenter abschieben

Ben Koppe Asyl, Integration, Ländlicher Raum

Pößneck. Am vergangen Freitag lud der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Albert Weiler (CDU) zu seiner ersten Bürgersprechstunde in sein Wahlkreisbüro Pößneck ein. Die Bandbreite der besprochenen Themen reichte von Waffenexporten, über Miete und Kindergeld bis Rente. Ein zentrales Thema allerdings, das die Volksseele seit Jahren beschäftigt, in Berlin aber nicht angemessen …

Staatliches Förderzentrum Kahla besucht Deutschen Bundestag

Ben Koppe Bildung, Bund, Kinder und Jugend, Ländlicher Raum, Schule, Thüringen

Berlin/Kahla. – Auf Einladung des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten für den Saale-Holzland-Kreis, den Saale-Orla-Kreis und den Kreis Saalfeld-Rudolstadt Albert H. Weiler (CDU), besuchten am Mittwoch Schüler des Staatlichen Förderzentrums Kahla den Deutschen Bundestag. Die Schülerinnen und Schüler besichtigten den Plenarsaal und hörten sich dort einen Vortrag über den Bundestag an. Im …

Weiler macht sich stark für Flixbus-Halt in Eisenberg

Ben Koppe Infrastruktur, Ländlicher Raum, Verkehr

Berlin.– Dem direktgewählten Ostthüringer Bundestagsabgeordneten, Albert H. Weiler (CDU), ist es ein besonderes Anliegen, die Anbindung der Stadt Eisenberg an eine geplante FlixBus-Verbindung von Berlin nach Süddeutschland voranzutreiben und auf solide Füße zu stellen. Nach mehrmaligen Treffen und intensiven Gesprächen mit Flixbus in Berlin zeigt sich Weiler sehr erfreut über …

Erste Bürgersprechstunde des Bundestagsabgeordneten Albert Weiler

Ben Koppe Internet, Ländlicher Raum

Zahlreiche Anmeldungen und vielfältige Probleme Am vergangenen Donnerstag hatte der Bundestagsabgeordnete Albert Weiler zur ersten Bürgersprechstunde ins neue Büro, in der Oberen Straße 17 in Saalfeld, eingeladen. Ab 10:00 Uhr konnten die Bürgerinnen und Bürger mit dem Abgeordneten ins Gespräch kommen und ihre Fragen, Anregungen und Probleme anbringen. „Die Themenbandbreite …

„Heinrich-Böll-Gymnasium“ besucht Deutschen Bundestag

Ben Koppe Bildung, Kinder und Jugend, Schule

Berlin/Saalfeld-Rudolstadt. – Auf Einladung des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten für den Saale-Holzland-Kreis, den Saale-Orla-Kreis und den Kreis Saalfeld-Rudolstadt Albert H. Weiler (CDU), besuchten heute Schüler des Heinrich-Böll-Gymnasiums Saalfeld den Deutschen Bundestag. Die Schülerinnen und Schüler besichtigten den Plenarsaal und hörten sich dort einen Vortrag über den Bundestag an. Im anschließenden Gespräch …

Weiler betroffen über Tod eines Feuerwehrmannes

Ben Koppe Ehrenamt, Feuerwehr, Kommunales, Ländlicher Raum, Thüringen

Milda. – Angesichts des tödlichen Unfalls eines Feuerwehrmannes im Wartburgkreis, der bei dem Versuch starb, eine eingesperrte Frau aus ihrem Wagen zu retten, zeigt sich der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete und Bürgermeister der Gemeinde Milda, Albert H. Weiler (CDU), tief betroffen. „Ich bin bestürzt über den tödlichen Unfall des jungen Mannes, der …

Weiler warnt vor tiefer Spaltung durch Linke Bildungspolitik

Ben Koppe Bildung, Geschichte, Kinder und Jugend, Schule

Berlin. – Laut eines Presseartikels der Funke Mediengruppe schlägt der Linke Bildungsminister und neue Präsident der Kultusministerkonferenz (KMK), Helmut Holter, eine Förderung von Austauschprogrammen zwischen Schulen in Ost- und Westdeutschland vor. Der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert H. Weiler (CDU), sieht darin den Versuch, die Mauer in den Köpfen der Menschen …

Weiler begrüßt das EU-Armenien Partnerschaftsabkommen

Ben Koppe Aussenpolitik, Europa

Berlin. – Am 24. November wurde das vertiefte und umfassende Partnerschaftsabkommen (CEPA) zwischen Armenien und der Europäischen Union im Rahmen des 5. Gipfels der Östlichen Partnerschaft in Brüssel von dem armenischen Außenminister, Edward Nalbandian und der Hohen Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, Federica Mogherini, unterzeichnet. Ein historischer Tag …

Weiler fordert Regierungsverantwortung von SPD

Jasper Ziemer Bund

Berlin. – Angesichts der gescheiterten Sondierungsverhandlungen kritisiert der direktgewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete, Albert H. Weiler (CDU), das unverantwortliche Verhalten der FDP und appelliert gleichzeitig an die SPD, nun endlich Regierungsverantwortung zu übernehmen. „Ich bedauere sehr, dass die FDP am Ende das Handtuch geschmissen hat und sich so einfach aus der Verantwortung …

Weiler: Taiwan darf von der Klimakonferenz nicht ausgeschlossen werden

Ben Koppe Aussenpolitik, Umwelt

Berlin. – In Bonn hat die 23. Konferenz der Vertragsstaaten des Klimarahmenabkommens der Vereinten Nationen (COP23) begonnen. Der Ostthüringer Bundestagsabgeordneter Albert Weiler bedauert, dass Taiwan auch dieses Mal nur in sehr begrenztem Umfang an der Konferenz teilnehmen kann. Das Land wurde nur unter dem Namen der Nichtregierungsorganisation Industrial Technology Research …