400.000 Euro für den Bau der Außensportanlage der Heimbürgeschule

Bildung, Schule

Weiler: 400.000 Euro für den Bau der Außensportanlage  Heimbürge-Regelschule vorgesehen

Nach der jüngsten Intervention des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten für Gera, Jena und den Saale-Holzland-Kreis Albert H. Weiler (CDU) sind  in der Haushaltsvorlage nun 400.000 Euro für das längst überfällige Bauvorhaben vorgesehen. Dies teilte der Landrat des Saale-Holzland-Kreises Andreas Heller in einem Schreiben vom 09.11.2016 an Weiler mit. 

Weiler geht davon aus, dass sich auch die SPD für die Bereitstellung der notwendigen finanziellen Mittel für den Bau der Außensportanlage einsetzen wird. „Ich hoffe, dass der Haushalt dieses Mal reibungslos verabschiedet wird und GRÜNE und LINKE ihn nicht wieder blockieren“, erklärte Weiler zu den anstehenden Haushaltsberatungen.

Seit fünf Jahren  ist an der Heimbürge-Regelschule kein lehrplangerechter Sportunterricht mehr möglich. Die geplante Sportanlage könnte auch von den beiden benachbarten Schulen genutzt werden. Für die Schüler des Gymnasiums und der Grundschule würde dies deutlich kürzere Wege zum Sportplatz bedeuten. „Der Haushalt muss jetzt dringend verabschiedet werden, damit endlich die notwendigen Projekte angepackt werden können“, fordert Weiler.