300 Schüler besuchen Orgelkonzert in Zimmritz

Ben Koppe Ohne Kategorie

Zimmritz.- Zum Abschluss der OrgelFahrt 2019 entlang der Saale besuchten ca. 300 Schülerinnen und Schüler ein Orgelkonzert in der Christi Himmelfahrt Gemeinde in Zimmritz. Für dieses großartige Konzert konnte der Kantor der Dresdner Frauenkirche, Herr Matthias Grünert, als Organist gewonnen werden. Der ehrenamtliche Bürgermeister der Gemeinde Milda und direktgewählte Bundestagsabgeordnete Albert H. Weiler (CDU) zeigt sich angesichts dieser gelungenen Veranstaltung sehr erfreut:

„Als Schirmherr der OrgelFahrt 2019 bin ich immer wieder tief beeindruckt von dieser musikalischen Leistung und möchte mich noch einmal ganz herzlich bei Herrn Grünert bedanken! Ich bin begeistert, wie gut das Konzert und auch der kurze Vortrag unseres hoch geschätzten Organisten bei den Kindern angekommen sind. So gut, dass die Kinder eine Zugabe einforderten, dem der Organist gerne nachkam. Es freut mich sehr, dass wir dieses Konzert für die Kinder auf unserer neu restaurierten Orgel bei uns in Zimmritz ermöglichen konnten. Die Gesichter der Kinder strahlten. Für sie und auch für mich war dies ein ganz besonderes musikalisches Erlebnis“, so Weiler.

Die Schülerinnen und Schüler besuchen die Klassen 1. bis 4. der Freien Ganztagsschule und der staatlichen Grundschule in Milda. Gemeinsam mit weiteren Zuschauern besuchten sie das Abschlusskonzert der OrgelFahrt 2019, die in diesem Jahr vom 29. Mai 2019 bis zum 3. Juni 2019 unter dem Motto „Entlang der Saale“ durch die Landkreise Saale-Holzland und Saalfeld-Rudolstadt führte. Dabei wurden insgesamt 24 Konzerte in dieser einmaligen Orgelregion gespielt.