Ramelow und Weiler fordern beim Härtefallfonds zum Handeln auf

Robert Weiß Bund, Deutschland, Geschichte, Kommunales, Ländlicher Raum, Parteien, Regierung, Rente, Soziale Sicherung, Thüringen

BERLIN. Vor den Gesprächen zwischen Bund und Ländern zur Einrichtung eines Härtefallfonds zur Überleitung von DDR-Renten ins bundesdeutsche Rentensystem an diesem Mittwoch haben Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (DIE LINKE.) und der Thüringer CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Weiler alle Beteiligten zu schnellem und umsichtigem Handeln aufgefordert. Gemeinsam waren sich beide nach einem Gespräch …