Weiler: Geplante EEG-Novelle wäre ein rechtlicher Dammbruch

Robert Weiß Deutschland, Energie, Ländlicher Raum, Thüringen, Umwelt

Der direkt gewählte Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Albert Weiler(CDU) zeigte sich beim Blick in den Gesetzesentwurf zur geplanten EEG-Novellierung entsetzt. „In dem 160-seitigen Entwurf wurde Paragraph 1 durch den folgenschweren Absatz 5 ergänzt: ‚Die Errichtung von Anlagen zur Erzeugung von Strom aus erneuerbarenEnergien zur Stromerzeugung liegt im öffentlichen Interesse und dient deröffentlichen …