Weiler: Die Ernennung von Nurhan Soykan zur Regierungsberaterin muss rückgängig gemacht werden

Robert Weiß Aussenpolitik, Bund, Deutschland, Extremismus, Werte

Berlin. – Bundestagsabgeordneter Albert Weiler (CDU) ist beunruhigt über die Ernennung der stellvertretenden Vorsitzenden des Zentralrats der Muslime (ZDM), Nurhan Soykan, zur Beraterin im Auswärtigen Amt. Sie hat die Völkermord-Resolution von 2016, die mit breiter Mehrheit vom Bundestag beschlossen wurde, öffentlich kritisiert. In seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzende der deutsch-südkaukasischen …