Mehr als 100.000 Unterschriften liegen trotzdem auf dem Tisch

Gebietsreform

Der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete und Bürgermeister der Gemeinde Milda, Albert H. Weiler, fordert von Innenminister Dr. Holger Poppenhäger und der Ramelow-Regierung die Pläne für die Gebietsreform endlich ad acta zu legen. „Anstatt nun zeitverzögernd zu sinnieren, welche Lehren man aus der Begründung des Urteils des Thüringer Verfassungsgericht ziehen möchte, sollte Bodo …