Bürger von Milda wollen Gemeinde erhalten

Gebietsreform

Zu Beginn der Woche folgten rund 70 Bürger der Gemeinde Milda der Einladung ihres Bürgermeisters und Bundestagsabgeordneten Albert H. Weiler (CDU) ins Kulturhaus nach Rodias zur Einwohnerversammlung. Themen der Veranstaltung waren dabei die geplante Gebietsreform der rot-rot-grünen Landesregierung sowie die Zukunft der Staatlichen Grundschule Milda vor dem Hintergrund der anstehenden …