115.000 Euro für das Theater & Philharmonie Thüringen

Kunst und Kultur

Das Theater & Philharmonie Thüringen wurde als Preisträger des Bundes ausgewählt und wird somit mit 115.000 Euro ausgezeichnet. Diese Entscheidung wurde dem direkt gewählten Bundestagsabgeordneten für Gera, Jena und den Saale-Holzland-Kreis, Albert H. Weiler (CDU), von der Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters (CDU), mitgeteilt. Weiler hat sich persönlich gegenüber ihr für das Theater & Philharmonie Thüringen eingesetzt.

„Ich freue mich sehr darüber, dass diese Kultureinrichtung in meinem Wahlkreis zu den Preisträgern des Theaterpreises des Bundes gehört. Das Theater & Philharmonie Thüringen kann die Auszeichnung von 115.000 Euro für seine neuen künstlerischen Projekte einsetzen. Somit bleibt das kulturelle Angebot in der Region weiterhin auf einem hohen Niveau erhalten‘‘, so Weiler.

Staatsministerin Grütters wird den Preis persönlich mit Albert Weiler am 6. Juli in Stendal verleihen.